Green Living

Green Living Lifestyle

Greentech, Green Living

[Food] EHEC-Krise: Absatz von Obst und Gemüse bricht 40 Prozent ein

Der EHEC-Ausbruch und die Warnungen vor Rohkost verursachen dramatische Umsatzverluste im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel. Der Sprecher des Handelsverband Deutschland (HDE) Kai Falk sagte der „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe): „Der Handel spürt die große Verunsicherung der Kunden. Wir haben Umsatzeinbrüche von 30 bis 40 Prozent bei Obst und Gemüse. Auch bei anderen Lebensmitteln gehen […]

Greentech, Green Living

[Food] EHEC: Soja-Sprossen unter EHEC-Verdacht – 19 Sprossen-Sorten auf „schwarzer Liste“

Das niedersächsische Verbraucherschutzministerium hat vor dem Verzehr roher Sprossen etwa in Salaten gewarnt. Nach Angaben des Ministeriums soll ein Sprossen herstellender Gartenbaubetrieb in Bienenbüttel im Landkreis Uelzen durch den Vertrieb verunreinigter Produkte für EHEC-Erkrankungen verantwortlich sein. Laut Verbraucherschutzminister Gert Lindemann hat der mittlerweile gesperrte Betrieb 19 verschiedenen Sprossensorten oder -mischungen […]

Greentech, Green Living

[Food Noch keine Entwarnung bei EHEC: Labor-Ergebnisse zu Sprossen erwartet

Für Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) steht der Ausgangspunkt der gefährlichen Darmerkrankungen in Deutschland trotz der Hinweise auf Sprossengemüse aus Niedersachsen noch nicht fest. Es gebe zwar deutliche Indizien, dass ein Betrieb aus Uelzen eine Quelle der Infektionen mit dem EHEC-Bakterium sei, sagte Bahr. Noch bestehe aber keine Sicherheit. Auch der […]

Green Living

[Green Fashion] Biotextilien: Ökomode-Hersteller Hess Natur soll für 25 bis 30 Millionen Euro den Besitzer wechseln

Knapp zwei Jahre nach der Arcandor-Pleite steht die einstige Tochter Hess Natur kurz vor dem Verkauf. Für den Ökomode-Hersteller aus dem mittelhessischen Butzbach interessieren sich nach dpa-Informationen knapp ein halbes Dutzend Bieter. „Wir gehen davon aus, dass noch im Juni der neue Eigentümer feststeht“, sagte ein Sprecher des Eigentümers Primondo […]

Greentech, Green Living

[EHEC] Von der EHEC-Krise betroffene Landwirte sollen Finanzhilfen bekommen

Spanien und Deutschland nehmen Gespräche über Hilfen für spanische Bauern auf, die infolge der EHEC-Krise Verluste in Millionen-Höhe erlitten hatten. Auch in der EU sind die wirtschaftlichen Folgen der EHEC-Welle für Bauern in dieser Woche Thema. Entscheidungen über konkrete Hilfen für die betroffenen Landwirte stehen bei den Beratungen von EU-Kommission […]

Greentech, Green Living

[Food] EHEC: Stammt der lebensgefährliche Erreger aus Biogas-Anlagen?

Bei der Suche nach der Herkunft des gefährlichen EHEC-Erregers sind jetzt Biogasanlagen ins Blickfeld gerückt: Veterinär- und Labormediziner halten es für möglich, dass der Keim dort herkommt, wie die «Welt am Sonntag» berichtete. Die Biogasbranche wies dies zurück. In den Gärbehältern dieser Anlagen entständen Bakterien, die es zuvor nicht gegeben […]

Greentech, Green Living

[Food] EHEC-Spur führt nach Lübeck – verschiedene Infizierte nach Restaurant-Besuch

Bei der Suche nach dem Auslöser der EHEC-Infektionswelle haben Gesundheitsbehörden jetzt ein Lübecker Restaurant überprüft. Insgesamt 17 Erkrankte hätten dort zwischen dem 12. und dem 14. Mai gegessen, berichteten die «Lübecker Nachrichten» (Samstagausgabe). Ein Sprecher des Kieler Gesundheitsministeriums bestätigte auf dapd-Anfrage, dass Teilnehmerinnen eines Seminars der Steuergewerkschaft nach einem Besuch […]

Featured, Greentech, Green Living

[Food] Gefährliche ‚Chimäre‘: Erbgut des EHEC-Erregers entziffert – EHEC-Infizierte aßen Tomaten und Gurken

Im Kampf gegen den aggressiven EHEC-Erreger haben Forscher einen wichtigen Schritt gemeistert: Sie kennen nun das Erbgut ihres Gegners. „Es handelt sich um eine so noch nie gesehene Kombination von Genen“, sagte der Bakteriologe Holger Rohde am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Nun fahnden die Forscher unter Hochdruck nach einer Therapie […]

Green Living

[Food] EHEC-Krise: Landwirtschaft in Deutschland erleidet täglich drei Millionen Euro Schaden

Die grassierende Darminfektion EHEC hat deutsche Landwirte nach Informationen von „Welt Online“ bislang mehr als 20 Millionen Euro gekostet. „Wir rechnen momentan mit Umsatzverlusten von drei Millionen Euro pro Tag, Tendenz steigend“, teilte der Deutsche Bauernverband auf Anfrage mit. In den ersten Tagen nach dem Bekanntwerden der gehäuften Infektionsfälle hatte […]

Greentech, Green Living

[Food] Ekel-Gemüse: Schnelltest zum Nachweis des EHEC-Erregers entwickelt

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Münster haben einen Schnelltest zum Nachweis des EHEC-Erregers entwickelt. Bei dem Test könnten spezifische Gene des Ausbruchsstammes vervielfältigt und somit nachgewiesen werden, teilte das Universitätsklinikum mit. Mit Hilfe dieses molekularbiologischen Verfahrens sei es möglich, schon kleinste Mengen von EHEC-Erregern innerhalb weniger Stunden auf die speziellen Eigenschaften des […]

Greentech, Green Living

[Food] Ekel-Gemüse: Verbraucherschutzministerin Aigner erhält Warnungen wegen EHEC aufrecht

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner hält wegen der zahlreichen Erkrankungen durch den gefährlichen Durchfallerreger EHEC an der Warnung vor dem Verzehr roher Gurken, Blattsalate und ungekochter Tomaten fest. «Solange es den Experten in Deutschland und Spanien nicht gelungen ist, die Quelle des Erregers zweifelsfrei zu benennen, haben die allgemeinen Warnhinweise für Gemüse […]

Greentech, Green Living

[Food] Ungesund: Sechs von zehn der Bundesbürger verzichten wegen EHEC-Krise auf Gemüse

Aus Angst vor dem gefährlichen Durchfallerreger EHEC achtet die Mehrheit der Deutschen einer Umfrage zufolge derzeit besonders auf ihre Gemüseauswahl. 58 Prozent der Deutschen folgen dem Rat des Robert-Koch-Instituts (RKI) und verzichten auf den Verzehr von rohen Gurken, ungekochten Tomaten und Salat, wie eine Emnid-Umfrage für die «Bild am Sonntag» […]

Greentech, Green Living

[Food] Verbraucherministerin Ilse Aigner: „Gemüse ist sicher“

Verbraucherministerin Ilse Aigner beschwichtigt angesichts der EHEC-Erkrankungen Ängste vor Ansteckung. «Auf Gemüse muss niemand verzichten», sagte die CSU-Politikerin der «Passauer Neuen Presse» (Mittwochausgabe). «Grundsätzlich sollten vor dem Verzehr stets die allgemeinen Hygiene-Empfehlungen beachtet werden. Rohes Gemüse und Obst vor dem Essen schälen oder zumindest gründlich waschen.»

Green Living

[Food] Lecker, lecker: Verbraucherschutzministerin Aigner will deutsches Brot als Welkulturerbe

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) will die Vielfalt des deutschen Brots als Weltkulturerbe schützen lassen. „Brot aus Deutschland ist einmalig in seiner Vielfalt und Qualität. Die Leistungen der heimischen Bäcker sind weltweit anerkannt“, sagte Aigner bei der Mitgliederversammlung des bayerischen Bäckerhandwerks am Sonntag in Kulmbach.