Deutsche Messe und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) verleihen zum zweiten Mal den „H2Eco Award“ auf der HANNOVER MESSE im April 2023.

Wasserstoff / Foto: Federico Beccari / Unsplash
Wasserstoff / Foto: Federico Beccari / Unsplash

Der H2Eco Award wird an Unternehmen verliehen, die sich in herausragender Weise für eine Wasserstoff-Marktwirtschaft nach den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit einsetzen und einen besonderen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Greentech: Hannover Messe setzt auf Wasserstoff

Um den H2Eco Award 2023 können sich alle deutschen und internationalen Unternehmerinnen und Unternehmer mit innovationstreibenden Lösungen im gesamten Spektrum der industriellen H2-Erzeugung bewerben.

Ausgezeichnet werden innovative Projekte, die als Wegbereiter gelten und das große Zukunftspotenzial der grünen Wasserstoff-Marktwirtschaft verdeutlichen. Die unabhängige Jury setzt sich wieder aus hochkarätigen Wasserstoff-Expert*innen aus Wirtschaft, Forschung, Gesellschaft und Politik zusammen.

Die feierliche Preisverleihung erfolgt am 18. April 2023 im Rahmen der HANNOVER MESSE 2023. Der Preis ist mit 5 000 Euro dotiert.

 

Die Deutsche Messe und der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) haben in 2022 erstmalig den deutschen Wasserstoffpreis H2Eco Award im Rahmen der HANNOVER MESSE 2022 verliehen. Ausgezeichnet wurde ENGINIUS GmbH, ein Unternehmen der FAUN Gruppe.

Unter der Marke ENGINIUS bietet der auf Kommunalfahrzeuge spezialisierte Fahrzeughersteller FAUN als einer der ersten Anbieter weltweit Lastkraftwagen mit Wasserstoffantrieb in Serie an. Thorsten Baumeister, COO von ENGINIUS, nahm den H2Eco Award auf dem Energy 4.0 Forum auf der HANNOVER MESSE entgegen.

Die Redaktion von Greentech.Live ist selbstverständlich auch im Jahr 2023 wieder als Medienpartner auf der HM23 dabei.