Greentech

Daimler: Omnibus-Teile aus dem 3D-Drucker

Daimer Truck bringt Ersatzteile per 3D-Druck

Daimer Truck bringt Ersatzteile per 3D-Druck

Grosse Pläne bei Daimler Truck: Der LKW- und Omnibus-Hersteller aus Schwaben will den Teileservice nachhaltiger machen und revolutionieren – und verspricht eine Art „Netflix für Auto-Ersatzteile: Soll heissen: Künftig sollen Busunternehmen und Servicepartner Ersatzteile per 3D‑Druck selbst anfertigen können. Das soll nachhaltiger, effizienter und sicher sein.

Ab Juni 2022 können neben Ersatzteilen 3D-Druck-Lizenzen bezogen werden. Der neue 3D-Druck-Lizenzshop kommt von Omniplus. Daimler will damit Vorreiter in der Automobilbranche sein und digitale Ersatzteillager für Omnibusse von Mercedes-Benz und Setra aufbauen.

Busunternehmer könne Ersatzteile im eigenen Haus herstellen

Eigner von Omnibussen der Marken Mercedes-Benz und Setra können zukünftig schnell und günstig zahlreiche Ersatzteile im eigenen Haus herstellen. Erforderlich für die Mini-Teilefabrik im Busunternehmen sind lediglich ein zertifizierter 3D-Drucker, eine einmalige Anmeldung sowie der Erwerb einer Lizenz für das jeweils benötigte Teil in der gewünschten Menge.

Mit dem neuen Lizenzmanagement für Ersatzteile setzt sich die Servicemarke Omniplus von Daimler Buses in der gesamten Automobilbranche an die Spitze.

3D-Druck-Lizenzshop von Omniplus: Vorreiter Daimler

Daimer Truck bringt Ersatzteile per 3D-Druck

Daimer Truck bringt Ersatzteile per 3D-Druck

Netflix für Auto-Ersatzteile

Omnibusse müssen rollen, die schnelle Verfügbarkeit von Ersatzteilen hält die Flotte auf der Straße. Deshalb revolutioniert Daimler Buses mit seiner Servicemarke Omniplus den Teileservice: Kein umständlicher Bestellvorgang, kein Transport, keine Wartezeiten, stattdessen eine flexible Versorgung mit Ersatzteilen aus dem eigenen Haus rund um die Uhr an jedem Tag in der Woche – der neue 3D-Druck-Lizenzshop von Omniplus macht’s möglich.

Ab Juni2022 stehen von den aktuell über 1500 unterschiedlichen 3D-Druck-fähigen Teilen im digitalen Lager mehr als 100 Teile als erste Lizenzen zur Verfügung. Weitere Ersatzteile als digitale Lizenzen werden folgen.

Der Service erinnert an Streamingdienste oder Mediatheken: eine Plattensammlung oder feste Sendezeiten waren gestern, jetzt kann jeder seine Sendung oder Lieblingsmusik zu beliebiger Zeit am gewünschten Ort genießen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top