Greentech

[Green Gadgets] Nie wieder Batterien: Ventura-Automatikuhr für die Digitalwelt

ventura mgs Automatik uhr Digitalwelt

Endlich Schluss mit leeren Batterien! Genau das verspricht jedenfalls der Uhren-Hersteller Ventura mit der sogenanten “MGS”-Uhr (steht für “Micro generator System”) , die genau das tut, was herkömmliche Automatikuhren auch schon konnten – jetzt aber auch für die Digitalwelt.

Rund 4.000 Mal am Tage bewege der normale Armbanduhrträger sein Handgelenk (und Eure schmutzigen Witze könnt Ihr Euch schon mal gleich sparen), und das reiche aus, um die Uhr mit Energie für LCD und sonstige Strombenötiger zu versehen.

OPtisch macht die SPARC MGS ja auch ordentlich was her; allerdings sollte man eventuelle Begeisterungsstürme mit Blick auf den Geldbeutel besser gleich mal wieder stoppen.

Unter 1.000 Euro geht bei Ventura sonst nämlich kaum was, und dass es hier ein Ausnahme geben sollte, glaube ich ja nicht. Und mit reinem Batteriesparen ist das Geld auch nicht so schnell wieder reinzuholen …

[Link]

1 Comment

1 Comment

  1. Melli

    7. Oktober 2011 at 16:17

    Das ist ja mal eine klasse Sache. Vor allem ist die Idee dahinter ja eigentlich so unglaublich simpel :-). Aber oft sind ja die einfachsten Sachen die, auf die man nicht sofort kommt. Schade, dass der Preis so hoch ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top