Greentech

4GB zum Kompostieren: EarthDrive USB-Stick ist biologisch abbaubar

 Kompostierbarer USB-Stick EarthDrive

Der EarthDrive USB-Stick von ATP ist nicht von Pappe. Nein, wahrlich nicht! Aber aus nachwachsenden Rohstoffen, genauer gesagt aus Mais. Und damit aus Bio-Plastik (PLA), das sich in Kompostieranlagen umweltgerecht zersetzt. In der Regel innerhalb von wenigen Monaten.

Und bis dahin soll die umweltfreundliche USB-Speicher-Alternative mit ihrem biologisch abbaubaren Gehäuse dafür sorgen, dass die Flash-Komponenten und damit unsere Daten vor Staub und Stößen, vor Wasser oder sonstigen Widrigkeiten hinreichend geschützt sind. Alles in allem: Durchaus nicht von Pappe!

Der 4GB-Öko-Speicherling ist zu haben für rund 2o Euro.

[Link]

2 Comments

2 Comments

  1. Sven

    17. Mai 2011 at 14:38

    Ich finde solche Ansätze ja immer interessant, aber wenn es ein Massenmarkt werden sollte, dann fehlt wieder anderen Menschen das Essen. Das ist bei Getreide leider immer so, sonst wäre es sicher eine Umweltfreundliche Alternative. Was ist eigentlich mit dem Speicherchip? Der muss vorher entfernt werden, oder?

  2. Öko Bold

    11. August 2011 at 15:26

    Gibts doch auch aus Deutschland … nennt sich SaveGreen wenn ich mich richtig erinnere.
    Die haben nicht nur Öko-USB-Speicher bei denen ist sogar die Verpackung auch 100% Plastikfrei.
    Bei SaveGreen kann man Gehäuse und Platine ganz einfach trennen und so perfekt ensorgen behaupten die, falls der mal platt ist …die geben aber 10 Jahre Garantie auf die Teile habe ich gelesen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top