Greentech

[Greentech] Britischer Finanzinvestor Blackstone beteiligt sich an deutschen Offshore-Windparks

 [Greentech] Wind: Britischer Finanzinvestor Blackstone beteiligt sich an deutschen Offshore-Windparks

Der Londoner Finanzinvestor Blackstone will massiv in deutsche Offshore-Windparks investieren. Das Unternehmen werde am Freitag den Aufbau eines 80-Turbinen-Windparks in der Nordsee für 1,2 Milliarden Euro bekannt geben, berichtet die «Financial Times». Das Projekt «Meerwind» solle 2013 fertiggestellt werden.

Weitere 1,3 Milliarden Euro sollen dem Bericht zufolge in einen Windpark fließen, der ab 2016 Strom liefern wird. Zudem bemühe sich die Investmentfirma derzeit um eine weitere Lizenz, um ein «europäisches Unternehmen für Offshore-Windenergie» aufbauen zu können, zitiert die Zeitung Blackstone-Manager Sean Klimczak.

Foto: Offshore Windpark Baltic 1/enbw

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top