[EHEC] Wasser ist okay: Umweltbundesamt gibt Entwarnung vor EHEC im Trinkwasser

ehec wasser entwarnungFür Trinkwasser kann nach Angaben des Umweltbundesamts eine Gefahr durch den EHEC-Ausbruchsstamm ausgeschlossen werden. «In größeren Wasserversorgungen mit täglicher mikrobiologischer Überwachung kommen Darmbakterien fast nie vor», teilte die Behörde am Sonntag mit. Auch bei sehr kleinen öffentlichen Wasserwerken und weniger überwachten Hausbrunnen sei das Auftreten des aktuellen EHEC-Ausbruchsstammes äußerst unwahrscheinlich.

«Der Spiegel» berichtet von einer Untersuchung der Weltgesundheitsorganisation WHO, wonach in fünf Prozent der Proben aus kleineren Wasserwerken Baden-Württembergs und in fast jedem zweiten privaten Brunnen des Landes Darmbakterien schwammen.

Der Präsident des Umweltbundesamts, Jochen Flasbarth, sprach von unbegründeter Panikmache. Von einigen sehr kleinen öffentlichen Wasserwerken und aus bestimmten Gegenden mit Hausbrunnen seien zwar zeitweilige E. coli-Befunde bekannt. Dabei handele es sich aber oft um harmlose Darmbewohner.

fur/dapd

Leave a Reply