[Greentech] Wirtschaftsminister Philipp Rösler kritisiert EU-Pläne zur Energieeffizienz

philip roesler fdpBundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) gehen die Vorgaben der EU-Kommission zur Steigerung der Energieeffizienz laut einem Zeitungsbericht zu weit. Man bewerte die Vorschläge, die Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) am Mittwoch in Brüssel vorstellen will, „sehr kritisch“, zitiert die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“  eine Analyse des Ministeriums.

Allein die Vorgaben für die Sanierung von jährlich drei Prozent der öffentlichen Gebäude würde Deutschland, wo 190.000 Gebäude betroffen wären, 40 Milliarden Euro kosten, heißt es in dem der Zeitung vorliegenden Text. Den größten Teil müssten die Kommunen stemmen, da sie die meisten Schulen und Bürgerämter unterhalten. Diese und andere Vorgaben könnten zu großen Belastungen und Konflikten führen, heißt es laut dem Blatt.

Leave a Reply