Greentech

Brandsätze gegen Energie-Riese: Attacken auf Vattenfall-Gebäude in Berlin

 [Atomkraft] Brandsätze: Attacken auf Vattenfall-Gebäude in BerlinUnbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag zwei Gebäude des Energie-Unternehmens Vattenfall in Berlin mit Brandsätzen und Steinen beworfen. Wie ein Polizeisprecher sagte, entdeckten Mitarbeiter der Niederlassung in der Straße Am Spreebord in Charlottenburg gegen 3.00 Uhr, dass die hölzerne Toreinfahrt in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Brandsatz auf das Tor geworfen woren.

Nur zehn Minuten später tauchten vor dem Gebäude des Stromerzeugers in der Puschkinallee in Alt-Treptow 15 Personen auf und bewarfen die Fassade mit Pflastersteinen und mit Farbe gefüllten Flaschen. In beiden Fällen konnten die Täter flüchten. Der Staatsschutz ermittelt, da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann. Vattenfall betreibt auch Atomkraftwerke.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top