Greentech

[GreenBusiness] Solar: Conergy schreibt auch 2010 satte Verluste – trotz Solar-Boom

conergy solar wind energie

Solar-Boom zum Trotz:  Der deutsche Sonnen-Energie-Riese Conergy hat im vergangenen Jahr 2010 wieder Verluste hinnehmen müssen. Unterm Strich stand beim Ergebnis aus fortzuführendem Geschäft ein Fehlbetrag von 42 Millionen Euro, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Mittwoch in Hamburg mitteilte. Ein Jahr zuvor lag der Nettoverlust bei knapp 82 Millionen.

Gründe für den neuerlichen Fehlbetrag sind nach eigenen Angaben unter anderem außerplanmäßige Abschreibungen bei Tochterfirmen im Zuge der finanziellen Sanierung des hochverschuldeten Unternehmens sowie negative Steuereffekte. Im operativen Geschäft profitierten die Hamburger vom Solarboom. Der Umsatz stieg im Vergleich zum schwachen Vorjahr um gut 50 Prozent auf 913,5 Millionen Euro. Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stand mit 30,1 Millionen Euro erstmals seit 2006 wieder ein Gewinn. Damit erreichte das Unternehmen knapp die eigene Prognose von 30 bis 40 Millionen Euro.

[Foto Conergy ]

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: 17822 - Conergy trotz Umsatzplus in roten Zahlen – WELT ONLINE - newerapublications.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top