greenticker

Öl-Katastrophe im Golf: BP richtet Entschädigungs-Fonds über 20 Milliarden Dollar ein

Brennende Öl-Plattform Deepwater Horizon - Öl-Katastrophe im Golf by deepwaterhorizonresponse/cc

Der britische Ölkonzern BP hat sich einem Pressebericht zufolge mit der US-Bundesregierung auf einen Betrag zur Abgeltung der Ansprüche aus dem Ölleck am Golf von Mexiko geeinigt. Wie die „New York Times“ am Mittwoch auf ihrer Internetseite berichtet, solle BP 20 Milliarden Dollar in einen Fonds zur Beseitigung der Schäden einzahlen.

Dieser Fonds soll von dem Vermittler Kenneth Feinberg verwaltet werden. Diese Einigung sei vorläufig.

[TechFieber Green/mei / Foto deepwaterhorizonresponse/cc]

___________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Umwelt“ bei TechFieber Green

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top