greenticker

Oder Hochwasser: Pegel bei Frankfurt jetzt 5,97 Meter – Angela Merkel besucht Hochwasser-Region

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will sich am Samstag (ab 12.15 Uhr) ein Bild von der Lage im Oder-Hochwassergebiet in Brandenburg machen. Die Kanzlerin wird sich zunächst im Hochwasser-Krisenstab in Frankfurt (Oder) über die aktuelle Situation unterrichten lassen. Anschließend ist eine Besichtigung der Schutzmaßnahmen an der Oder geplant. Begleitet wird Merkel vom brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck (SPD).

Der Scheitel des Oderhochwassers hatte am Freitag Frankfurt erreicht. Am Samstagmorgen wurde dort laut Hochwassermeldezentrum ein Pegel von 5,97 Metern gemessen. Das ist mehr als ein halber Meter unter dem Jahrhundert-Hochwasser von 1997. Weiterhin gilt dort die Alarmstufe 4, ebenso wie im Bereich Ratzdorf, wo der Pegel am Morgen bei 6,21 Metern lag. Schäden an Deichen oder Überschwemmungen wurden dem Lagezentrum in Frankfurt (Oder) nicht gemeldet. Experten rechnen damit, dass drei bis vier Tage lang ein Wasserstand um sechs Meter anhalten wird.

[TechFieber Green/mei/ ]

Noch mehr Greentech-News gefällig? Folgt uns bei Twitter TechFieber Green Twitter . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top