Greentech

Umwelt-Katastrophe im Golf von Mexiko: Öl-Pest kostet BP bisher 450 Mio – 6.700 Schadenersatzforderungen

 Öl BP Golf

Die Öl-Katastrophe vor der US-Küste hat den Energieriesen BP mittlerweile 450 Millionen US-Dollar (353 Millionen Euro) gekostet. Bisher seien zudem 6.700 Schadenersatzforderungen eingegangen, teilte das britische Unternehmen am Donnerstag in London mit. Davon seien 1.000 bereits bezahlt worden. BP hatte erklärt, die Verantwortung für den Schaden an der gesunkenen Ölplattform im Golf von Mexiko zu übernehmen.
Insgesamt seien 13.000 Menschen an der Reinigungsaktion und Schadensbegrenzung beteiligt. Die Bohrinsel „Deepwater Horizon“ war vor rund drei Wochen gesunken und hatte eine Ölpest ausgelöst.

[TechFieber Green/mei/] [Foto Nasa/cc]

___________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Öl“ bei TechFieber Green

Noch mehr Greentech-News gefällig? Folgt uns bei Twitter TechFieber Green Twitter . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top