Greentech

RWE kauft von E.ON Reststrom für AKW Biblis A

 RWE AKW Der Energiekonzern RWE hat für den Weiterbetrieb von Biblis A Reststrommengen aus dem stillgelegten Atomkraftwerk Stade erworben. Mit den von E.ON übernommenen 4,8 Terrawattstunden könne der Block Biblis A noch etwa ein weiteres halbes Jahr bei voller Leistung betrieben werden, sagte eine RWE-Sprecherin am Montag

Derzeit werde Deutschlands ältester Atommeiler allerdings nur in Teillast betrieben. Mit den noch knapp vier vorhandenen Terrawattstunden und der Reststrommenge aus Stade könne Biblis A noch etwa zwei Jahre in Teillast betrieben werden, sagte die Sprecherin weiter.

[TechFieber Green/mei/ddp]

___________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Atom-Energie“ bei TechFieber Green

Noch mehr Greentech-News gefällig? Folgt uns bei Twitter TechFieber Green Twitter . NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top