Hewlett-Packard, derzeit weltgrößter Computerkonzern, hat eine Reihe von Business-PCs im Programm, die nicht nur ultra-kompakt, sondern auch relativ grün gebaut sind.

So kommt der Compaq 6005 Pro ohne PVC und giftige Flammhemmer aus. Für 599 US-Dollar (~ 445 €) bekommt der Bürowerker einen eher schwachen AMD Sempron Prozessor, eine 160 GB Festplatte und DVD-Brenner, alles in einem Gehäuse, das wegen seiner Kompaktheit auch hinter den Bildschirm geklebt werden könnte.

Stärkere Bauteile sind gegen Aufpreis zu haben, die Serie ist wahlweise mit Windows oder Linux zu haben.

[Link]

Mehr zum Thema:

___________________________
Noch mehr Greentech-News gefällig? Folgt TechFieber Green bei Twitter!