Greentech

[Strom-Abzocke] Verbraucherschützer wettern gegen Strom-Kartell und viel zu hohe Strom-Preise

greentickerStrom-Abzocke und keine Ende – das sehen auch die obersten deutschen Verbraucherschützer so. Der Energieexperte der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), Holger Krawinkel, wettert heute in der „Bild“, dass die Strompreise für private Haushalte in der Bundesrepublik nach wie vor viel zu hoch sind.
«Der Wettbewerb funktioniert nicht. Strom hätte schon längst billiger werden müssen», sagte Krawinkel der «Bild»-Zeitung (Onlineausgabe) am Dienstag. Die Preise für Elektrizität im Großhandel seien seit 2009 um durchschnittlich 40 Prozent gesunken.

Das Blatt schrieb unter Berufung auf das Verlgeichsportal Verivox.de, für Verbraucher hingegen habe sich Strom nach zahlreichen Erhöhungen 2009 seit Jahresbeginn um durchschnittlich weitere sechs Prozent verteuert. Krawinkel riet den Verbrauchern, zu billigeren Versorgern zu wechseln.

[TechFieber Green/mei/ddp]

___________________________
Noch mehr Grüne-News gefällig? Folgt TechFieber Green bei Twitter!

1 Comment

1 Comment

  1. Pingback: Überblick Ende Mai 2010 « xxl-killababe berlin wordblog

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Latest News

To Top