[Mobile] Don’t text and walk: Handy-Nutzung ist massive Gefahr im Straßenverkehr – so US-Studie

 [Mobile] Don't text and walk: Handy-Nutzung große Gefahr im Straßenverkehr - so US-Studie

Fast jeder dritte Fußgänger bringt sich in Gefahr, weil er beim Überqueren von Straßenkreuzungen durch sein Mobiltelefon abgelenkt ist. Das berichtet das Magazin „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf eine US-Studie.

Die Forscher beobachteten demnach zu verschiedenen Tageszeiten mehr als 1.000 Fußgänger an 20 Kreuzungen in der Stadt Seattle im US-Bundesstaat Washington.

Das größte Risiko gehen der Studie zufolge diejenigen Fußgänger ein, die während des Gehens Textnachrichten schreiben.

Foto: MomentiMedia via FlickR/cc

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.