Null Bock auf Mobile-Security: 42 % der Unternehmen ohne Plan bei Handy-Sicherheit – so Studie

Null Bock auf Mobile Security: 42 Prozent deutscher Unternehmen haben keinen Plan von Handy-Sicherheit
Viele Unternehmen haben keine speziell angepassten Sicherheitsvorkehrungen für mobile Geräte wie Smartphones und Laptops. Das zeigt eine Studie des Hightech-Verbands Bitkom. Danach verzichten 42 Prozent der befragten Unternehmen auf notwendige Sicherheitsregeln für Mobilgeräte. Vor allem kleine und mittelständische Betriebe lassen mobile Geräte bei Sicherheitsfragen oft außen vor. Bei Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten hat rund jedes zweite (47 Prozent) keine entsprechenden Regeln. Bei Unternehmen mit mehr als 250 Angestellten sind es hingegen nur zwölf Prozent.

Foto: lash9420 via FlickR/cc

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.