[3D-Fieber] Kreisch: Biografie von Teenager Star Justin Bieber soll in 3D verfilmt werden

Der Teenie-Star Justin Bieber soll bald auch auf den Kinoleinwänden zu sehen sein. US-Medienberichten zufolge unterschrieb der 16-Jährige mit der Produktionsfirma Paramount einen Vertrag über eine 3D-Verfilmung seiner geplanten Biografie. Bieber soll sich in dem Streifen selber spielen, Aufnahmen seiner derzeit laufenden Welttournee sollen in den Film einfließen. Ein Titel für den Streifen steht noch nicht fest, als Regisseur ist der oscarprämierte Filmemacher Davis Guggenheim im Gespräch. Die 3D-Biografie soll am 11. Februar 2011 erscheinen. Biebers Musikvideo „Baby“ wurde auf der Videoplattform YouTube bislang 250 Millionen mal angesehen, schon im Alter von 14 Jahren unterschrieb der Kanadier seinen ersten Plattenvertrag.

tf/jes/dts

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Loveparade“ bei TechFieber

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.