[Raubkopien] Megaupload-Gründer Kim Schmitz bleibt vorerst hinter Gittern

[Raubkopien] Megaupload-Gründer Kim Schmitz bleibt vorerst hinter Gittern

Kim Schmitz alias “Kimble” alias “Kim Dotcom” wird vorerst nicht auf Kaution freigelassen: Der Richter vertagte die Entscheidung über den Antrag der Verteidigung auf Freilassung gegen Kaution, wie der neuseeländische Rundfunk berichtete. Der festgenommene Gründer der... mehr »

[23.01.2012]

Web-Streik: Wikipedia-Blackout zeigt Wirkung

Web-Streik: Wikipedia-Blackout zeigt Wirkung

Der erste Internet-Streik schwächt die Netzsperren-Anhänger: Nach dem Blackout der englischen Wikipedia bröckelt die politische Unterstützung für zwei umstrittene US-Gesetze, die im Kampf gegen Raubkopien im Internet drastische Maßnahmen wie Netzsperren vorsehen. Das... mehr »

[19.01.2012]

Wikipedia protestiert mit Abschaltung gegen US-Gesetzesinitiativen

Wikipedia protestiert mit Abschaltung gegen US-Gesetzesinitiativen

Das Flaggschiff der Wikipedia legt am Mittwoch einen Protesttag ein - und schaltet ab: Die englischsprachige Ausgabe der Online-Enzyklopädie zeigt dann nur eine Protestnote gegen zwei Gesetzesinitiativen in den USA, die mit Netzsperren gegen die Anbieter von Raubkopien im Internet... mehr »

[17.01.2012]

E-Bücher: Möglicherweise Preisabsprachen von Amazon und Apple mit Verlagen

E-Bücher: Möglicherweise Preisabsprachen von Amazon und Apple mit Verlagen

Die US-Justiz nimmt Preisabsprachen bei den boomenden elektronischen Büchern unter die Lupe. «Diese Vereinbarungen zwischen Verlagen, Amazon und Apple scheinen bereits zu einheitlichen Preisen für viele der populärsten E-Books geführt zu haben». Das stellte der Generalstaatsanwalt... mehr »

[03.08.2010]