E-Mail-Flut: Angestellte bekommen 18 berufliche E-Mails täglich – so Studie

E-Mail-Flut: Angestellte bekommen 18 berufliche E-Mails täglich – so Studie

Pro Tag gehen bei jeder beruflichen E-Mail-Adresse in Deutschland im Durchschnitt 18 E-Mails ein. Jeder zehnte Berufstätige, der dienstlich E-Mails nutzt, erhält täglich sogar 40 oder mehr Nachrichten, so eine heute veröffentlichte Studie. Das ist das Ergebnis einer Befragung... mehr »

[11.07.2014]

Dropbox-Boom: 27 Prozent verwenden Online-Speicher – so Studie

Dropbox-Boom: 27 Prozent verwenden Online-Speicher – so Studie

Cloud-Speicher for the win - Datenspeichern in der Wolke wird immer mehr zum Trend: Statt auf einer lokalen Festplatte lagern immer mehr Web-Nutzer ihre Daten zunehmend bei Online-Speicherdiensten: Mit 27 Prozent verwendet laut einer Umfrage mehr als jeder vierte deutsche Internetnutzer... mehr »

[02.07.2014]

Selfie-Fieber | 65 Prozent der Smartphone-Nutzer knipsen Selbstportraits

Selfie-Fieber | 65 Prozent der Smartphone-Nutzer knipsen Selbstportraits

Nicht nur immer mehr Hollywood-Promis - siehe Ellen-DeGeneres Kult-Oscar-Selfie - machen's. Sondern auch immer mehr deutschen Smartphone-Nutzer. Die Rede ist von den "Selfies". Also Selbstporträts, die mit einer Handykamera aufgenommen werden. Gut 65 Prozent der deutschen... mehr »

[27.06.2014]

Sach mal, Siri … ?47 Prozent der Smartphone-Nutzer lieben Sprachsteuerung – so Studie

Sach mal, Siri … ?47 Prozent der Smartphone-Nutzer lieben Sprachsteuerung – so Studie

Die Sprachsteuerung von Mobiltelefonen wird in Deutschland immer populärer. Jeder zweite Nutzer (47 Prozent) eines Smartphones gibt Worte und Befehle per Stimme ein statt zu tippen oder von Hand im Menü zu navigieren. Das sind fast 18 Millionen Personen, wie eine Umfrage im... mehr »

[20.06.2014]

GamingFieber | Jugendliche daddeln über 100 Minuten täglich – so Studie

GamingFieber | Jugendliche daddeln über 100 Minuten täglich – so Studie

In Deutschland spielen 93 Prozent aller Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren Computer- und Videospiele. Das hat eine Umfrage unter knapp 1.000 Kindern und Jugendlichen im Auftrag des Bitkom ergeben. Danach spielen die 10- bis 18-Jährigen im Schnitt 104 Minuten... mehr »

[19.06.2014]

Low-Power-PCs: “Thin Clients” ein Mega-Trend in Firmen – so IDC-Studie

Low-Power-PCs: “Thin Clients” ein Mega-Trend in Firmen – so IDC-Studie

- Sparsame Bürorechner liegen bei Unternehmen im Trend. Im Jahr 2014 werden voraussichtlich über 410.000 sogenannte Thin Clients in Deutschland verkauft - ein Anstieg von rund vier Prozent gegenüber 2013. Das meldet der Hightech-Verband Bitkom auf Basis von Daten des Marktforschungs-... mehr »

[15.06.2014]

Tech-Kids | Vorschul-Kinder mit Technik cleverer als Studenten – so Berkeley-Studie

Tech-Kids | Vorschul-Kinder mit Technik cleverer als Studenten – so Berkeley-Studie

Wenn es um den Umgang mit neuen technischen Geräten geht, sind Vorschulkinder einer Studie zufolge Studenten überlegen. Das haben laut eines Berichts des Apothekenmagazins "Baby und Familie" Psychologen der Universität von Kalifornien in Berkeley (USA) und der Universität... mehr »

[15.06.2014]

Netz-Sicherheit | Cybercrime kostet weltweit 300 Milliarden

Netz-Sicherheit | Cybercrime kostet weltweit 300 Milliarden

Desastrüser Cybercrime: Die internationale Cyber-Kriminalität führt weltweit zu Schäden von rund 330 Milliarden Euro pro Jahr. Das ergab eine Studie des Center for Strategic and International Studies. Die Verluste machen demnach etwa fünf bis acht Prozent des weltweiten... mehr »

[09.06.2014]

Google-Angst: 54 Prozent finden US-Web-Riese bedrohlich – so Studie

Google-Angst: 54 Prozent finden US-Web-Riese bedrohlich – so Studie

Sage und schreibe 54 Prozent der Deutschen empfinden laut einer Forsa-Umfrage für den "Stern" die wachsende Macht des Silicon-Valley-Internet-Riesen Google als bedrohlich. Nur bei den 14- bis 44-Jährigen sieht das eine knappe Mehrheit gelassener. In der vergangenen Woche hatte... mehr »

[21.05.2014]

Studie | Smartphone nervt beim Essen

Studie | Smartphone nervt beim Essen

86 Prozent aller Deutschen empfinden es als unhöflich, wenn ihr Gegenüber beim Essen ständig auf das Smartphone glotzt. Das hat die "Energie-Studie 2014" von Eon ergeben, für die das Marktforschungsinstitut TNS Emnid rund 2.000 Deutsche befragt hat. Obwohl die meisten Deutschen... mehr »

[05.05.2014]