RealGeekStuff | FamousBrick: Tech-Berühmtheiten aus Lego

RealGeekStuff | FamousBrick: Tech-Berühmtheiten aus Lego

Nice to see: Seit einigen Tagen ist das geekige neue Lego-Gan Projekt FamousBrick online. Dahinter verbergen sich Berühmtheiten aus Lego. Zum Start sind etwa Apple-Legendeund -Ceo Steve Jobs und der Microsoft-Gründer Bill Gates mit von der Partie. Hinter dem Namen FamousBrick... mehr »

[09.10.2014]

Unglaublicher Ceo: Tim Cook tut Apple-Buch als „Unsinn“ ab

Unglaublicher Ceo: Tim Cook tut Apple-Buch als „Unsinn“ ab

Ein neues Buch über die Entwicklung von Apple nach dem Tod von Steve Jobs hat eine ungewöhnlich scharfe Reaktion des heutigen Konzernchefs Tim Cook ausgelöst. "Dieser Unsinn gehört zu einigen anderen Büchern, die ich über Apple gelesen habe", schrieb Cook in einer E-Mail an... mehr »

[19.03.2014]

Happy 30. Birthday! Rühriger Kurzfilm zelebriert 30 Jahre Apple Macintosh .. #VIDEO

Happy 30. Birthday! Rühriger Kurzfilm zelebriert 30 Jahre Apple Macintosh .. #VIDEO

Vor 30 Jahren stellte Apple im kalifornischen Cupertino seinen ersten Macintosh-Rechner vor und sorgte damit für einen Sensation. Dieser rühriger Kurzfilm zelebriert nun zur Feier des Jubiläums den kleine All-in-One-Rechner. Bleibt nur noch zu sagen: Happy birthday,... mehr »

[27.01.2014]

Geekhumour: Was CEOs lieber nicht gesagt hätten …

Geekhumour: Was CEOs lieber nicht gesagt hätten …

Schadenfreude ist dann am Schönsten, wenn das Ungemach einer bekannten Persönlichkeit zustösst. Besonders schön in diesem Zusammenhang sind peinliche Äusserungen von Unternehmensbossen, wenn es um technische Weiterentwicklung oder die Rolle von Konkurrenten geht. Das Microsoft-Mitgründer... mehr »

[05.02.2013]

[Steve Jobs] Apple würdigt Firmengründer Steve Jobs zum 1. Todestag (Video)

[Steve Jobs] Apple würdigt Firmengründer Steve Jobs zum 1. Todestag (Video)

Apple erinnert am ersten Todestag von Steve Jobs an den legendären Mitgründer des Unternehmens. Besucher der Apple-Website bekamen am Freitag zunächst eine zweiminütige Diashow mit Bildern aus Jobs' Leben wie die Vorstellung von iPhone und iPod zu sehen, gefolgt von einem Brief... mehr »

[05.10.2012]

[Das Letzte] USA: Profi-Clown mit geklautem iPad von Apple-Gründer Steve Jobs geschnappt

[Das Letzte] USA: Profi-Clown mit geklautem iPad von Apple-Gründer Steve Jobs geschnappt

Ein professioneller Clown ist mit dem gestohlenen iPad des verstorbenen Apple-Chefs Steve Jobs erwischt worden. Wie die Silicon-Valley-Hauszeitung "San Jose Mercury News" berichtet, wurde das Gerät zwar bei dem Clown Kenneth Kahn gefunden, er hatte es allerdings nicht gestohlen. Der... mehr »

[17.08.2012]

iCar: Apple wollte Auto bauen – und ein Mini-Pad

iCar: Apple wollte Auto bauen – und ein Mini-Pad

Bei Apple ist nach dem Erfolg des iPod-Players auch über eine Kamera oder ein Auto als mögliche nächste Produkte nachgedacht worden. Unter den damaligen Ideen seien zum Teil "verrückte Sachen" gewesen, sagte Marketingchef Phil Schiller im kalifornischen Patent-Prozess gegen... mehr »

[06.08.2012]

Erstes Interview: Apple-Ceo Cook versucht nicht, Steve Jobs nachzuahmen

Erstes Interview: Apple-Ceo Cook versucht nicht, Steve Jobs nachzuahmen

Apple-Chef Tim Cook hat den iPhone-Konzern zwar transparenter gemacht - aber wenn es um künftige Produkte oder die Strategie geht, hält er genauso dicht wie sein legendärer Vorgänger Steve Jobs. Beim ersten großen Interview seit dem Amtsantritt im vergangenen August gab Cook... mehr »

[30.05.2012]

Ex-Apple-Manager Tony Fadell: Apple arbeitete an iPhone mit Keyboard

Ex-Apple-Manager Tony Fadell: Apple arbeitete an iPhone mit Keyboard

Das iPhone hat mit seinem großen berührungsempfindlichen Bildschirm die aktuelle Smartphone-Mode geprägt - doch Apple probierte zunächst auch Varianten mit einer klassischen Tastatur aus. Das erzählte der frühere Apple-Manager Tony Fadell dem US-Blog "The Verge". Es habe... mehr »

[30.04.2012]

iCEO: Apple-Guru Steve Jobs zum Knuddeln

iCEO: Apple-Guru Steve Jobs zum Knuddeln

Was St. Jobs selig selbst davon gehalten hätte, zur Knuddelpuppe zu werden, mag man sich ja gar nicht vorstellen – den Apple-Anwälten, die wohl auch weiterhin versuchen werden, den Verkauf von Jobs-Abbildern zu verhindern, dürfte es diesmal aber ein wenig schwerer fallen, das... mehr »

[28.03.2012]