[Mobile] „Harter Wettbewerb“: Sony Ericsson strauchelt – über 200 Mio Minus

[Mobile] „Harter Wettbewerb“: Sony Ericsson strauchelt – über 200 Mio Minus

Der Handyhersteller Sony Ericsson ist im vierten Quartal wegen harten Wettbewerbs, des Preisverfalls und hoher Umbaukosten tief in die Verlustzone gerutscht. Unterm Strich schlug ein Fehlbetrag von 207 Millionen Euro zu Buche, nach einem Gewinn von 8 Millionen Euro ein Jahr zuvor,... mehr »

[21.01.2012]

[Mobile] Krise? Welche Krise? Sony Ericsson bleibt optimistisch

[Mobile] Krise? Welche Krise? Sony Ericsson bleibt optimistisch

Der strauchelnde Mobil-Fon-Riese Sony Ericsson rechnet trotz der Turbulenzen an den Finanzmärkten nicht mit einem Einbruch des Geschäfts. "Ich glaube nicht daran, dass wir uns auf eine Katastrophe zu bewegen", sagte Sony Ericsson-Chef Bert Nordberg dem "Wall Street Journal". Eine... mehr »

[05.10.2011]

[Mobile] Sony Ericsson präsentiert Smartphone Live mit Walkman und Android

[Mobile] Sony Ericsson präsentiert Smartphone Live mit Walkman und Android

Der Mobile-Konzern Sony Ericsson hat heute sei erstes Smartphone mit Walkman auf Basis von Android angekündigt.Die Kombination aus Walkman und Smartphone soll laut Hersteller auch ein Experte für soziales Netzwerken sein. Das Sony Ericsson Live mit Walkman ist das erste Smartphone,... mehr »

[22.08.2011]

[Rugged] Xperia active: Sony-Smartphone extra stark

[Rugged] Xperia active: Sony-Smartphone extra stark

Sony hat auch ein Herz für all diejenigen, die mit ihren Gadgets schon mal etwas ruppiger umgehen und bietet das Xperia-Smartphone nun auch in einer Rugged-Version an. Was unter anderem bedeutet, dass es ein 3-Zoll-“Reality Display“ hat, das kratzfest ist und sich angeblich... mehr »

[12.07.2011]

Sony schon wieder gehackt: Cyberattacke auf Webseite von Sony Ericsson

Sony schon wieder gehackt: Cyberattacke auf Webseite von Sony Ericsson

Sonys Datenpannen-Serie reißt nicht ab. Nun sind Daten von rund 2000 Kunden von einer Website des Joint-Ventures Sony Ericsson Mobile in Kanada verschwunden. Kriminelle hätten die Namen der Kunden und die E-Mail-Adressen entwendet, bestätigte ein Sony-Sprecher der Finanznachrichtenagentur... mehr »

[26.05.2011]

Android-Handys mildern Sinkflug von Sony Ericsson

Android-Handys mildern Sinkflug von Sony Ericsson

Anrdoid bewahrt Sony Ericsson vor ungebremster Talfahrt: Der schwedisch-japanische Handy-Hersteller hat mit sinkendem Absatz und einem Gewinneinbruch zu kämpfen, bleibt aber dank seiner neuen Android-Modelle in den schwarzen Zahlen. Wie das  Gemeinschaftsunternehmen am Dienstag... mehr »

[20.04.2011]

Sony Ericsson auch im dritten Quartal in der Gewinnzone – dank Smartphone-Boom

Sony Ericsson auch im dritten Quartal in der Gewinnzone – dank Smartphone-Boom

Der Handyanbieter Sony Ericsson hat im dritten Quartal erneut vom Boom der Smartphones profitiert und dank höherer Stückpreise das dritte Quartal in Folge einen Gewinn erzielt. Die Erlöse des Gemeinschaftsunternehmens von Sony und LM Ericsson blieben indes mit 1,603 Milliarden... mehr »

[15.10.2010]

Mobile Gaming: Sony plant Spiele-Handy auf Android-Basis

Mobile Gaming: Sony plant Spiele-Handy auf Android-Basis

PSP-Smartphone im Anmarsch? Es sieht ganz danach aus, als würde uns der strauchelnde japanische CE-Riese  Sony demnächst mit einem Spiele-Handy auf Basis des Google-Mobil-Betriebssystem Android beglücken. Dies berichten zumindest die stets bestens vernetzten Kollegen von... mehr »

[12.08.2010]

Ericsson: Umsatz sackt weiter ab, Netto-Gewinn steigt dennoch – Handy-Joint-Venture Sony Ericsson sei Dank

Ericsson: Umsatz sackt weiter ab, Netto-Gewinn steigt dennoch – Handy-Joint-Venture Sony Ericsson sei Dank

Die Geschäfte des Netzwerkausrüsters Ericsson laufen weiter mau. Die Umsätze gingen im zweiten Quartal weiter um acht Prozent auf 48 Milliarden Schwedische Kronen (5,1 Mrd Euro) zurück, wie das Ericsson am Freitag in Stockholm mitteilte. Das Infrastrukturgeschäft lahmt nach... mehr »

[23.07.2010]

5 Milliarden Mobiltelefone

5 Milliarden Mobiltelefone

Und das bezieht sich nicht auf die Zahl der verkauften Geräte, sondern auf die Anzahl der Mobilfunkverträge. Also Telefone, die tatsächlich zum Telefonieren verwendet werden, statt etwa nur in der Schublade zu liegen. Unter Berufung auf den Mobiltelefonhersteller Sony-Ericsson... mehr »

[16.07.2010]