[Autsch] Eine Milliarde futsch: Ericsson schreibt Chiptochter ST-Ericsson ab

[Autsch] Eine Milliarde futsch: Ericsson schreibt Chiptochter ST-Ericsson ab

Der schwedische Telekomausrüster Ericsson schreibt eine knappe Milliarde Euro auf das defizitäre Chip-Jointventure ST-Ericsson ab. Die Belastung in Höhe von acht Milliarden Schwedischen Kronen (0,92 Mrd Euro) werde im vierten Quartal vorgenommen, teilte Ericsson heute in Stockholm... mehr »

[21.12.2012]

[Raubkopien] Polizei knipst BitTorrent-Film-Server von PRQ in Schweden aus

[Raubkopien] Polizei knipst BitTorrent-Film-Server von PRQ in Schweden aus

Nach einer Razzia der schwedischen Polizei bei einer Internet-Firma sind mehrere Webseiten offline, die unter anderem den Download von Filmen und Übertragungen von Sportereignissen angeboten haben. Die Aktion stehe offenbar in Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Urheberrechtsverletzungen,... mehr »

[03.10.2012]

Facebook baut Serverfarm am Polarkreis

Facebook baut Serverfarm am Polarkreis

Der schier unstillbare Datenverarbeitungbedarf des weltgrössten Sozialen Netzwerks verlangt den Bau immer neuer Rechenzentren. Jetzt plant Facebook einen europäischen Daten-Knoten, und zwar keine 100 km vom Polarkreis entfernt in der nord-schwedischen Ostseestadt Lulea. Weil... mehr »

[27.10.2011]

[Background] Internet-Aktivisten von Wikileaks: Die undichte Stelle im Netz

[Background] Internet-Aktivisten von Wikileaks: Die undichte Stelle im Netz

Die Betreiber des Internetportals Wikileaks wollen brisante Dokumente aus anonymen Quellen öffentlich zugänglich machen. Dass der Name an Wikipedia erinnert, ist gewollt: Wie bei dem großen Mitmach-Lexikon kann jeder etwas veröffentlichen. Bei Wikileaks geht es speziell um geheime... mehr »

[21.08.2010]

Sinneswandel? Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange in Schweden aufgehoben

Sinneswandel? Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange in Schweden aufgehoben

Sehr dubiose Geschichte rund um den Wikileaks-Gründer Julian Assange in Schweden: Die Stockholmer Staatsanwaltschaft hat den Haftbefehl gegen den Chef des Internet-Enthüllungs-Portals "Wikileaks", Julian Assange, jetzt wieder aufgehoben. Das teilte die Behörde soeben mit. Erst... mehr »

[21.08.2010]

Schwere Vorwürfe: WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen Vergewaltigungs-Vorwurf verhaftet

Schwere Vorwürfe: WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen Vergewaltigungs-Vorwurf verhaftet

Tiefer Fall eines Enthüllungs-Stars oder nur eine böse Diffamierungs-Kampagne der US-Militärs? Der Wikileaks-Chef und Gründer Julian Assange soll in Schweden eine junge Frau vergewaltigt haben. Eine weitere Frau soll zudem von dem 39-jährigen sexuell belästigt worden sein... mehr »

[21.08.2010]

Schweden: Piratenpartei stellt Server für Wikileaks

Schweden: Piratenpartei stellt Server für Wikileaks

Die in Schweden bereits sehr starke Piratenpartei kommt ihrer Verantwortung für Transparenz und digitale Bürgerrechte nach und kündigt an, für Wikileaks Server und Hostingservice zur Verfügung zu stellen. Dazu Piratepartiet-Sprecherin Anna Troberg: "Es würde mich nicht wundern,... mehr »

[29.07.2010]

Wikileaks: Opposition fordert Aufklärung nach Enthüllung der Afghanistan-Protokolle

Wikileaks: Opposition fordert Aufklärung nach Enthüllung der Afghanistan-Protokolle

Die Opposition hat von der schwarz-gelben Koalition nach der Veröffentlichung der Afghanistan-Protokolle die volle Aufklärung über den Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan gefordert. Grund für die Zweifel von SPD, Grünen und der Linkspartei an der Politik des Außen- und des Verteidigungsministerium... mehr »

[28.07.2010]

[Interview] Wikileaks: „Wir brauchen die klassischen Medien“

[Interview] Wikileaks: „Wir brauchen die klassischen Medien“

Die Enthüllungs-Plattform Wikileaks ist nach eigener Einschätzung auf die Zusammenarbeit mit den klassischen Medien angewiesen. «Die meisten Bürger, die unser Portal besuchen, können mit der Rohinformation nichts anfangen», sagte Sprecher Daniel Schmitt (Foto oben) der Deutschen... mehr »

[26.07.2010]

[Video] „Collateral Murder“: Wikileaks stellt US-Militärs und -Regierung an den Pranger

[Video] „Collateral Murder“: Wikileaks stellt US-Militärs und -Regierung an den Pranger

Die ZDF-Sendung "Frontal 21" hat uns gerade auf dieses schockierendes Video aus dem Irak im Jahr 2007 aufmerksam gemacht. Das Video zeigt Angriffe auf Zivilisten aus US-Hubschraubern, bei denen auch Fotografen der Nachrichtenagentur Reuters ums Leben kamen. Die Reuters ging... mehr »

[13.04.2010]