Mobile | Neue Hoffnung für Blackberry: Investor Watsa bietet 4,7 Mrd $ für RIM

Mobile | Neue Hoffnung für Blackberry: Investor Watsa bietet 4,7 Mrd $ für RIM

Gestern stand der kanadische Smartphone-Pionier RIM, seines Zeichens Erfinder des Blackberry, noch vor dem Abgrund. Heute ist der Mobile-Spezialist einen Schritt weiter: Der Kanadier Prem Watsa, Vorsitzender der Finanzdienstleistungsholding Fairfax, bietet 4,7 Milliarden US-Dollar... mehr »

[24.09.2013]

[Mobile] Schnappt sich Tech-Dino IBM den Blackberry-Erfinder RIM?

[Mobile] Schnappt sich Tech-Dino IBM den Blackberry-Erfinder RIM?

Nachdem sich die Gerüchte um das Interesse von Samsung an RIM zerschlagen haben, machen neue Spekulationen um die Zukunft des strauchelnden Smartphone-Pioniers und Blackberry-Erfinders RIM die Runde. Mit IBM ist jetzt ein neuer Name im Spiel. Der US-Computer-Dino hat der Nachrichtenagentur... mehr »

[10.08.2012]

[Mobile] RIM: SMS-Schreib-Schutz beim Autofahren?

[Mobile] RIM: SMS-Schreib-Schutz beim Autofahren?

Mal was ganz anderes aus dem Hause RIM: Dem Smartphone-Hersteller wurde gerade das Patent auf eine Technologie zugesprochen, mit der das Verfassen von Textnachrichten bei gleichzeitigem Autofahren verhindert werden soll. Bewegt man sich mit dem Telefon mit einer bestimmten... mehr »

[24.07.2012]

Patenklage: Foto-Pionier Kodak scheitert mit Klage gegen Apple und Blackberry-Hersteller RIM

Patenklage: Foto-Pionier Kodak scheitert mit Klage gegen Apple und Blackberry-Hersteller RIM

Einstiger Weltmarkführer am Scheideweg: Die amerikanische Photo-Ikone Kodak hat durch eine verlorene Klage gegen Apple und dem BlackBerry-Hersteller RIM einen Rückschlag im Überlebenskampf erlitten. Wie die US-Handelskommission ITC heute mitteilte, habe sie eine Klage von Kodak... mehr »

[22.07.2012]

[Mobile] RIM am Abgrund: Blackberry-Hersteller setzt 5.000 Angestellte vor die Tür

[Mobile] RIM am Abgrund: Blackberry-Hersteller setzt 5.000 Angestellte vor die Tür

Smartphone-Pionier Research in Motion am Scheideweg: Blackberry-Hersteller Research In Motion (RIM) versucht sich mit dem Abbau von 5.000 der zuletzt rund 16.500 Stellen aus den roten Zahlen zu arbeiten. Im vergangenen Jahr fiel der Verlust deutlich höher aus als von Experten... mehr »

[30.06.2012]

[Mobile] Business-Smartphones: Plant RIM Verkauf der Blackberry-Hardware-Sparte?

[Mobile] Business-Smartphones: Plant RIM Verkauf der Blackberry-Hardware-Sparte?

Der angeschlagene Blackberry-Hersteller RIM erwägt einem Pressebericht zufolge radikale Schritte. Wie die Londoner "Sunday Times" ohne Nennung von Quellen berichtete, könnte das Unternehmen seine Gerätesparte auslagern und an die Börse bringen oder ein Aktienpaket an einen größeren... mehr »

[25.06.2012]

[Mobile] Nano-SIM-Zoff: Apple setzt sich im Zwist um kleinere SIM-Karten durch

[Mobile] Nano-SIM-Zoff: Apple setzt sich im Zwist um kleinere SIM-Karten durch

Der Weg für kleinere SIM-Karten in künftigen Mobiltelefonen ist nach einem monatelangen Streit zwischen zwei Industriegruppen frei. Das zuständige europäische Gremium ETSI einigte sich auf einen Standard für die um 40 Prozent verkleinerte Nano-SIM. Die neue Karte werde kompatibel... mehr »

[01.06.2012]

[Mobile] RIM-Patent: Etwas für taube Ohren

[Mobile] RIM-Patent: Etwas für taube Ohren

Und zwar je ferner das Handy vom Ohr, desto lauter der Lautsprecher. So besagt es ein Patent, das RIM schon 2008 eingereicht, aber erst jetzt erteilt bekommen hat. Braucht man das im Zeitalter von Bluetooth? Ja – wenn man nicht mit Stecker im Ohr rumlaufen will. Die Lautstärkeregelung... mehr »

[06.04.2012]

RIM gibt sich gegen Apple geschlagen – positioniert Blackberry wieder als Business-Smartphone

RIM gibt sich gegen Apple geschlagen – positioniert Blackberry wieder als Business-Smartphone

Blackberry-Hersteller RIM (Research in Motion) hat offiziell den Konkurrenzkampf mit Apple aufgegeben. "Wir planen, unseren Fokus wieder auf das Geschäft mit Geschäftskunden zu legen, um dort von unserer Führungsposition zu profitieren," sagte Thorsten Heins, Chef des kanadischen... mehr »

[30.03.2012]

[Mobile] Tablets: RIM verpasst Blackberry PlayBook Tablet neues OS 2.0

[Mobile] Tablets: RIM verpasst Blackberry PlayBook Tablet neues OS 2.0

Der kanadische Hersteller für mobile Kommunikationssysteme Research In Motion (RIM) hat eine aktualisierte Version des Betriebssystems für das Blackberry PlayBook zur Verfügung gestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, könnten Nutzer die Aktualisierung OS 2.0 ab sofort kostenlos... mehr »

[22.02.2012]