Hewlett-Packard obenauf: Computer-Riese HP wächst kräftig weiter – Zoff um CEO Mark Hurd zum Trotz

Hewlett-Packard obenauf: Computer-Riese HP wächst kräftig weiter – Zoff um CEO Mark Hurd zum Trotz

Der weltgrößte Computerhersteller Hewlett-Packard will sich zu neuen Höhen aufschwingen. Ungeachtet der Querelen um Ex-Chef Mark Hurd rechnet der Konzern im kommenden Geschäftsjahr mit einem deutlich besseren Geschäft. Der Umsatz soll bei bis zu 133,5 Milliarden Dollar (98,3... mehr »

[30.09.2010]

Gute Aussichten: Chip-Riese TSMC setzt Prognose hoch

Gute Aussichten: Chip-Riese TSMC setzt Prognose hoch

Das Klima scheint sich deutlich aufzuhellen in der IT-Branche. Zumindest was die Hardware- und insbesondere die Chiphersteller betrifft. Denn heute Morgen gibt es erneut positive Nachrichten aus der Halbleiterbranche zu verkünden: Der taiwanische Chip-Riese TSMC , seines Zeichens... mehr »

[04.12.2009]

[Dmexco] Online-Werbung: 10 Prozent Wachstum in diesem Jahr

[Dmexco] Online-Werbung: 10 Prozent Wachstum in diesem Jahr

Die Online-Werbung legt trotz Krise zu. Und zwar um 10 Prozent in diesem Jahr, so die aktuelle Prognose des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), die im Rahmen des Branchentreffens der Internet-Wirschaft auf der dmexco in Köln verkündet wurde.... mehr »

[23.09.2009]

Gute Aussichten: Intel hebt Prognose an – neun Mrd Dollar Umsatz

Gute Aussichten: Intel hebt Prognose an – neun Mrd Dollar Umsatz

Positive Signale aus dem Silicon Valley: Der kalifornische Chip-Riese Intel rechnet sehr zur Freude des Intel-CEO Paul Otellini (Bild oben) für das dritte Quartal in diesem Jahr mit einem Umsatz von neun Mrd Dollar. Bisher hatte der Prozessor-Hersteller aus Santa Clara nur mit... mehr »

[28.08.2009]

Düster: Nielsen prognostiziert Einbruch des Werbemarktes

Düster: Nielsen prognostiziert Einbruch des Werbemarktes

Ganz düstere Prognosen: Das Markt- und Medien-Forschungsunternehmen Nielsen rechnet mit einem ganz miesen Jahr für die Medienbranche: Bei den Brutto-Werbe-Spendings soll es 2009 einen Rückgang um 3,2 Prozent auf 6,4 Milliarden Euro geben, so das Hamburger Unternehmen. Der Pessimismus... mehr »

[13.05.2009]

Internet-Werbung wächst 2009 – jedoch nur 1,1 Prozent

Internet-Werbung wächst 2009 – jedoch nur 1,1 Prozent

Die anhaltende Weltwitschaftskrise trifft den Werbemarkt deutlich härter als noch vor wenigen Wochen erwartet - entsprechend hat die Agenturgruppe Zenithoptimedia ihre Prognose zur Entwicklung der Werbeinvestitionen nach unten korrigiert. Insgesamt rechnte das Unternehmen rechnet... mehr »

[14.04.2009]

[UPDATE] Krise, Krise, Krise: Studien sagen Wirtschaftsminus von sieben Prozent voraus; fünf Millionen Arbeitslose bis 2010

[UPDATE] Krise, Krise, Krise: Studien sagen Wirtschaftsminus von sieben Prozent voraus; fünf Millionen Arbeitslose bis 2010

Wirtschaftswissenschaftler der Commerzbank haben die bislang pessimistischste Wirtschaftsprognose für Deutschland vorgelgt: Für das laufende Jahr rechnet man mit einem Wirtschaftsminus von bis zu sieben Prozent. Der Konjunktureinbruch fällt damit weitaus dramatischer aus als bislang... mehr »

[23.03.2009]