Prism | Studie: 72 Prozent glauben Barack Obama in NSA-Affäre nicht

Prism | Studie: 72 Prozent glauben Barack Obama in NSA-Affäre nicht

Laut einer Umfrage bezweifeln 72 Prozent der Deutschen, dass US-Präsident Barack Obama nichts vom Lauschangriff der US-Dienste auf das Mobiltelefon von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wusste. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung des Meinungsforschungsinstituts INSA im... mehr »

[05.11.2013]

Prism | Edward Snowden beteuert: China und Russland ohne NSA-Geheimakten

Prism | Edward Snowden beteuert: China und Russland ohne NSA-Geheimakten

Neues vom US-Whistleblower: Edward Snowden schließt aus, dass die von ihm abgegriffenen Geheimdokumente des US-Geheimdienstes NSA in den Besitz von russischen oder chinesischen Agenten gefallen sind. Er habe nach Moskau kein Material mitgenommen, sagte Snowden im Gespräch mit... mehr »

[18.10.2013]

Prism | NSA soll Millionen Kontakte aus E-Mail-Adressbüchern sammeln

Prism | NSA soll Millionen Kontakte aus E-Mail-Adressbüchern sammeln

Der US-Geheimdienst NSA sammelt laut einem Bericht der "Washington Post" weltweit millionenfach Kontaktlisten aus E-Mail- und Messaging-Diensten. Laut dem Bericht der Zeitung gehörten viele der gesammelten Konten US-Bürgern. Das Blatt beruft sich in dem Bericht auf hochrangige... mehr »

[15.10.2013]

Prism | Telekom will Internet vor Geheimdiensten schützen

Prism | Telekom will Internet vor Geheimdiensten schützen

Telekom will Geheimdienste aus den USA und Großbritannien auf technischem Weg daran hindern, weiterhin E-Mails und andere Informationen in Deutschland agierender Kunden heimlich auszulesen. Zu diesem Zweck vereinbare die Telekom mit allen wichtigen Geschäftspartnern in Deutschland,... mehr »

[12.10.2013]

Prism | NSA-Spionage zerstört Vertrauen in US-Internet-Firmen

Prism | NSA-Spionage zerstört Vertrauen in US-Internet-Firmen

Schwere Zeiten für Google, Facebook, Yahoo & Co.? laubt man zumindest neuen Studien, dann haben die Enthüllungen über die Internet-Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA das Vertrauen deutscher Nutzer in amerikanische Online-Firmen massiv erschüttert. Der Anteil... mehr »

[06.10.2013]

Prism | „Tracfin“: NSA spioniert internationalen Zahlungsverkehr und Kreditkarten-Transaktionen aus

Prism | „Tracfin“: NSA spioniert internationalen Zahlungsverkehr und Kreditkarten-Transaktionen aus

Der amerikanische Geheimdienst NSA überwacht offenbar weite Teile des internationalen Zahlungsverkehrs sowie Banken und Kreditkartentransaktionen. Das geht aus Unterlagen aus dem Archiv von Edward Snowden hervor, die "Der Spiegel" einsehen konnte. Danach ist ein NSA-Zweig namens... mehr »

[15.09.2013]

Prism | Grüne wettern gegen „Vernebelungstaktik“ der Regierung

Prism | Grüne wettern gegen „Vernebelungstaktik“ der Regierung

Die Grünen haben eine mögliche Weitergabe von Daten an ausländische Geheimdienste durch das Bundesamt für Verfassungsschutz scharf kritisiert. "Die neuen Erkenntnisse zeigen: Die deutschen Sicherheitsbehörden sind in die Praktiken des internationalen Ringtauschs der völkerrechts-... mehr »

[14.09.2013]

Prism | Neben BND liefert auch Verfassungsschutz Daten an NSA

Prism | Neben BND liefert auch Verfassungsschutz Daten an NSA

Nicht nur der Bundesnachrichtendienst (BND), sondern auch das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) liefert regelmäßig vertrauliche Daten an den US- Geheimdienst National Security Agency (NSA). Das geht aus einem Geheimdokument der Bundesregierung hervor, das dem Norddeutschen... mehr »

[14.09.2013]

Prism | Facebook-Gründer Zuckerberg: „Das war echt übel“

Prism | Facebook-Gründer Zuckerberg: „Das war echt übel“

Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat die Internetspionage durch den US-Geheimdienst NSA ungewöhnlich scharf kritisiert. "Ich denke, die Regierung hat es vergeigt", sagte er am Mittwoch auf einer Technologiekonferenz in San Francisco. Als Regierungsvertreter erklärt hätten, man spioniere... mehr »

[12.09.2013]

Prism | NSA spioniert iPhone, BlackBerry und Android-Smartphones aus – so „Der Spiegel“

Prism | NSA spioniert iPhone, BlackBerry und Android-Smartphones aus – so „Der Spiegel“

Der US-Geheimdienst NSA kann sich einem Medienbericht zufolge Zugang zu Nutzerdaten von Smartphones aller führender Hersteller verschaffen. In geheimen Unterlagen, die der "Spiegel" einsehen konnte, sei unter anderem von Apples iPhone, BlackBerry-Geräten und Googles Betriebssystem... mehr »

[07.09.2013]