[Music] SUISA-Manifest: Musik-Branche in der Schweiz macht mobil – Zankapfel „Mashup“-Kultur

[Music] SUISA-Manifest: Musik-Branche in der Schweiz macht mobil – Zankapfel „Mashup“-Kultur

Der Gesamtumsatz der SUISA, der Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik in der Schweiz, ist im Jahr 2011 zwar um zwei Prozent gestiegen, glücklich sind die Mitglieder dennoch nicht. Der Tonträgerumsatz nämlich ist weiter im Rückgang begriffen, und dafür wird der Datentausch... mehr »

[02.07.2012]

[Copyfight] Piraten wollen sich im Urheberrechtsstreit mit Künstlern versöhnen

[Copyfight] Piraten wollen sich im Urheberrechtsstreit mit Künstlern versöhnen

Der Vorsitzende der Piratenpartei, Bernd Schlömer, will mit Künstlern über das Urheberrecht sprechen. "Wir bereiten gerade Runde Tische zum Urheberrecht vor, da geht es um Journalismus, Bildung, Musik und Popkultur", sagte Schlömer in einem Interview mit der "Zeit". Er kritisierte... mehr »

[30.05.2012]

[Copyrights] Westerwelle: Uns Guido sieht deutsche Außenpolitik durch Piraten in Gefahr

[Copyrights] Westerwelle: Uns Guido sieht deutsche Außenpolitik durch Piraten in Gefahr

Bundesaußenminister Guido Westerwelle wirft der Piratenpartei vor, mit der Forderung nach einer Aufweichung des Urheberrechts die deutsche Außenpolitik zu gefährden: "Wenn wir den Schutz des geistigen Eigentums in unserem eigenen Land infrage stellen, können wir anderswo auf der... mehr »

[15.04.2012]

[Cybercrime] USA: Kampf gegen Online-Piraterie soll nicht zur „Zensurmaßnahme“ ausarten

[Cybercrime] USA: Kampf gegen Online-Piraterie soll nicht zur „Zensurmaßnahme“ ausarten

Im Streit um US-Gesetze zur Verschärfung des Urheberrechts hat der Berater von US-Außenministerin Hillary Clinton, Alec Ross, betont, der Kampf gegen Online-Piraterie dürfe nicht zur "Zensurmaßnahme" werden. "Wir werden kein Gesetz unterstützen, das ein innovatives Internet... mehr »

[21.01.2012]

[Web] Piratenpad kehrt nach Kinderporno-Vorwürfen zurück

[Web] Piratenpad kehrt nach Kinderporno-Vorwürfen zurück

Das vorübergehend abgeschaltete Piratenpad ist wieder online. Die Kommunikationsplattform der Piratenpartei, die wegen kinderpornografischer Links vorübergehend vom Netz genommen worden war, ist seit dem Wochenende wieder im Internet verfügbar. Nur die umstrittenen Verweise... mehr »

[28.11.2011]

Wirtschaftsminister Brüderle rügt China für Wirtschaftsspionage und Produkt-Piraterie

Wirtschaftsminister Brüderle rügt China für Wirtschaftsspionage und Produkt-Piraterie

"Fake, as Fake can be": Harsche Worte des eigentlich so zahmen deutschen Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle: Der FDP-Mann fordert anlässlich des chinesischen Staatsbesuchs in Berlin das Riesenreich dazu auf, Wirtschaftsspionage gegen Deutschland zu unterlassen. "Angriffe... mehr »

[06.10.2010]

[Studie] Raubkopien: Piraten haben meist kein schlechtes Gewissen bei illegal kopierter Software aus dem Internet

[Studie] Raubkopien: Piraten haben meist kein schlechtes Gewissen bei illegal kopierter Software aus dem Internet

Illegal kopierte Software wird einer Studie zufolge auch in Deutschland von vielen Computer-Besitzern ohne Unrechtsbewusstsein genutzt. Rund ein Viertel aller Nutzer in Deutschland hat schon einmal illegal kopierte Software auf seinem PC eingesetzt, ergab eine repräsentative Studie... mehr »

[26.04.2010]

Schlechte Nachrichten für Raubkopierer im Internet: Mehrheit der Deutschen ist für Verfolgung von Medien-Piraten

Schlechte Nachrichten für Raubkopierer im Internet: Mehrheit der Deutschen ist für Verfolgung von Medien-Piraten

Interessante neue Studie des Marktforschungsinstituts Aris: Eine satte Mehheit von 63 Prozent aller Deutschen findet, dass illegale Kopien von Musik oder Filmen aus dem Internet keinesfalls ein Kavaliersdelikt sind. Dies ergibt sich zumindest laut der neuen Aris-Erhebung, für die... mehr »

[25.04.2010]

Medien-Bericht: Brüssel sagt Produkt-Piraten den Kampf an, plant Internet-Sperren

Medien-Bericht: Brüssel sagt Produkt-Piraten den Kampf an, plant Internet-Sperren

Die Europäische Union plant laut einem Pressebericht eine massive Verschärfung des Kampfes gegen Produkt-Piraterie und denkt dabei auch über Internet-Sperren nach. Dies gehe aus einem vertraulichen Arbeitspapier des EU-Ministerrats hervor, berichtete das "Handelsblatt" heute... mehr »

[10.03.2010]

Piratenpartei: Löschgesetz ist blanker „Unsinn“

Piratenpartei: Löschgesetz ist blanker „Unsinn“

Die Piratenpartei hat die Pläne der Bundesregierung für ein Gesetz zur Löschung von kinderpornografischen Internetseiten als "Unsinn" bezeichnet. "Das zeigt erneut, wie wenig die Bundesregierung von der Materie versteht", sagte Parteisprecher Simon Lange gegenüber der "Saarbrücker... mehr »

[09.02.2010]