Studie: Internet-Piraten kaufen mehr Musik

Studie: Internet-Piraten kaufen mehr Musik

Tja, da jammert uns die Unterhaltungswirtschaft sei Jahren die Ohren voll, dass sie aufgrund von Internet-Piraterie kein Geld mehr verdient, und dann das: Studien der Norwegian School of Management zufolge sollen die Nutzer von Torrent-, sprich Peer-to-Peer-Tauschbörsen zehnmal... mehr »

[21.04.2009]

Virus-Weckruf: Conficker-Wurm erwacht, Ruhe bewahren

Virus-Weckruf: Conficker-Wurm erwacht, Ruhe bewahren

Monatelang geschah nichts. Nun scheint die Zombie-Welle loszurollen. Der bis zu zehnmillionenfach auf Computern in aller Welt verbreitete Conficker-Wurm ist aktiv - und lädt bereits weitere Schadsoftware nach. Wie die Sicherheits-Experten von TrendMicro berichten, hat der Internet-Wurm... mehr »

[09.04.2009]

Musik-Aggregator Soundzit: 300 Millionen Songs gratis zum Abrufen

Musik-Aggregator Soundzit: 300 Millionen Songs gratis zum Abrufen

Soundzit ist ein interessanter neuer Web-Dienst aus Frankreich, der mehr als 300 Millionen Musikstücke (jawohl 300 Millionen!) zum Abruf bereitstellt. Technisch gesehen greift der Service - wie sollte es auch anders sein - auf das Repertoire des Google-Ablegers Youtube zu. Und das... mehr »

[07.03.2009]

Amazon Kindle 2: Teilrückzug

Amazon Kindle 2: Teilrückzug

Wir hatten uns ja schon vor einer Weile über die Aufregung um die Vorlesefunktion des Amazon eBooks amüsiert. Die US Author’s Guild hatte allen Ernstes behauptet, die Roboterstimme des Geräts dürfe keine Texte mehr lesen, dies stelle eine Copyrightverletzung dar. Erzählt das... mehr »

[03.03.2009]

Legalisiert P2P, fordert norwegischer Minister

Legalisiert P2P, fordert norwegischer Minister

Der norwegische Minister für Bildung und Wissenschaft, Bård Vegar Solhjell, erklärte in einem Blogeintrag, Filesharing sei eine grossartige Sache. Wörtlich schrieb er: “Sie und ich können Zugang zu aller Musik der Welt bekommen, wenn wir das wünschen. Fantastisch!” Weiter... mehr »

[24.02.2009]

Neuseeland bremst Urheberrechtszerstörung

Neuseeland bremst Urheberrechtszerstörung

Kiwis können aufatmen: Neuseeland stand kurz davor, das nationale Urheberrecht um eine Section 92a zu erweitern. Danach würden drei unbewiesene Filesharing-Vorwürfe genügen, um einen privaten Internetzugang zu kappen. Da sich aber die Parteien im neuseeländischen Parlament... mehr »

[24.02.2009]

Neues U2 Album im P2P trotz massiver Geheimhaltung

Neues U2 Album im P2P trotz massiver Geheimhaltung

Das kommende, für 27. Februar (in Irland) bzw. Anfang März (überall sonst) angekündigt, wurde am vergangenen Donnerstag in den Tauschbbörsen entdeckt. Und das, obwohl die Band U2 wie auch deren Management entschlossene Feinde der Privatkopie via Internet sind und deshalb drakonische... mehr »

[21.02.2009]

Dell verkauft Downloads

Dell verkauft Downloads

Von heute an verkauft Dell nicht nur Computer (und Zubehör), sondern auch Downloads von Software, Spielen, Musik. Die Preise sind angemessen, Games kosten zwischen 9,99 und 49 Euro, einzelne Songs 99 Cent und ganze Alben unter 10 Euro. Das Musik-Angebot beschränkt sich aber auf... mehr »

[18.02.2009]

Copyfight: Die Piraten jubeln nach teilgescheitertem „Pirate Bay“-Prozess

Copyfight: Die Piraten jubeln nach teilgescheitertem „Pirate Bay“-Prozess

Die Stockholmer Staatsanwaltschaft schmeißt die Brocken im BitTorrent-Prozess hin, zumindest teilweise. Denn sie wirft den Betreibern der weltweit agierenden Torrent-Sammelseite The Pirate Bay aus Schweden (links im Bild eine PirateBay-Map) nun nicht mehr vor, selbst Raubkopien verbreitet... mehr »

[18.02.2009]

Mega-Klage: Kino-Riesen verklagen Filmpiraten auf  10 Mio Schadensersatz

Mega-Klage: Kino-Riesen verklagen Filmpiraten auf 10 Mio Schadensersatz

Es wird ernst für Raubkopierer: Die vier schwedischen Betreiber der Peer-to-Peer Dateientauschbörse "The Pirate Bay", die Zugriff auf Abertausende raubkopierte Mediendateien wie Filme oder Musik ermöglicht, müssen sich diese Woche vor einem Stockholmer Gericht gegen millionenschwere... mehr »

[16.02.2009]