Mapping-Dienst Here: „Gewaltiges Wachstumspotenzial“

Mapping-Dienst Here: „Gewaltiges Wachstumspotenzial“

Der Berliner Digitalkartenspezialist Here sieht gewaltiges Wachstumspotenzial. "Niemand hätte anfangs gedacht, dass aus den kleinen Start-ups Google und Facebook die heutigen Imperien werden", so Here-Chef Edzard Overbeek heute im "Manager Magazin". Here habe dank seines... mehr »

[24.07.2016]

VR-Cam von Nokia: Nokia Ozo soll Virtual Reality in Hollywood durchsetzen #VIDEO

VR-Cam von Nokia: Nokia Ozo soll Virtual Reality in Hollywood durchsetzen #VIDEO

Die Finnen spinnen? Siehe da, der einstige Handy-Krösus Nokia erfindet sich neu - und plant ein Revival der einstigen Kult-Marke in einer ganz überraschenden Ecke des Tech-Zirkus: Die Finnen bauen eine Kamera für virtuelle Realität. Und mit der "Nokia Ozo" genannten Hightech-Profi-Cam... mehr »

[29.07.2015]

Redmond greift im Smartphone-Markt an: Microsoft bringt eigenes Lumia Handy

Redmond greift im Smartphone-Markt an: Microsoft bringt eigenes Lumia Handy

Besser spät als nie lautet wohl die Devise beim angeschlagenen amerikanischen Software-Riesen Microsoft: Der Konzern aus Redmond im US-Bundesstaat Washington geht hierzulande mit einem hauseigenen Smartphone "Lumia" in die Offensive. Das Geschäft sei in Deutschland noch... mehr »

[12.10.2014]

Mobile | Neue Lumia-Handys: Smartphone wird zur Highend-Knipse

Mobile | Neue Lumia-Handys: Smartphone wird zur Highend-Knipse

Der Redmonder Tech-Riese Microsoft hat heute mit dem Lumia 830, Lumia 735 und Lumia 730 Dual-SIM gleich drei interessante neue Smartphones mit Windows Phone 8.1 vorgestellt. Neben telefonieren, Web-surfen etc. können die neuesten Mobile-Alleskönner des US-Riesen ganz... mehr »

[05.09.2014]

Nokia X2: Farbenfrohes neues Einsteiger-Smartphone mit Top-Kamera

Nokia X2: Farbenfrohes neues Einsteiger-Smartphone mit Top-Kamera

Der finnische Mobile-Riese Nokia plant mal wieder einen grossen Smartphone-Wurf zum kleinen Preis und hat einen leistungsfähigeren Nachfolger seines Android-Smartphones X angekündigt. Die Kamera des Nokia X2 hat mehr Pixel, das Display ist größer und der Arbeitsspeicher hat... mehr »

[05.07.2014]

Gadgets | Mobile | Microsoft verkauft Nokia Lumia-Smartphones im Web

Gadgets | Mobile | Microsoft verkauft Nokia Lumia-Smartphones im Web

Microsoft verkauft nach der Übernahme von Nokia erstmals Lumia-Smartphones direkt über seinen Online-Store in Deutschland. Mit den Modellen Lumia 630, 1320 und 1520 sei der Direktvertrieb der Windows Phones am Freitag an den Start gegangen, teilte Microsoft mit. Das Software-Unternehmen... mehr »

[16.05.2014]

Mobile-Mega-Deal: Microsoft kauft-Nokia am Freitag

Mobile-Mega-Deal: Microsoft kauft-Nokia am Freitag

Der Redmonder Software-Riese Microsoft zahlt bei der schon Anfang September 2013 angekündigten Übernahme 3,79 Milliarden Euro für die Gerätesparte des strauchelnden finnischen Handy-Pioniers Nokia: Microsoft soll das Handy-Geschäft des einstigen Weltmarktführers Nokia noc... mehr »

[21.04.2014]

Mobile | Nokia 225: Noch mehr bunte Einsteiger-Handys

Mobile | Nokia 225: Noch mehr bunte Einsteiger-Handys

Dünnes Mobiltelefon mit fetten Tasten: Der finnische Mobilfunk-Krösus Nokia erweitert sein Portfolio an Einsteigertelefonen schon wieder: Mit dem neuen Nokia 225 wollen die Finnen nicht nur mit schlanken Preise und Designs punkten, sondern auch mit einem 2,8 Zoll großen... mehr »

[09.04.2014]

Mobile | Nokia präsentiert neue Smartphones – Lumia 635 und Flaggschiff Lumia 930 mit Windows Phone 8.1

Mobile | Nokia präsentiert neue Smartphones – Lumia 635 und Flaggschiff Lumia 930 mit Windows Phone 8.1

Neue Smartphones vom strauchelnden finnischen Mobilfunk-Pionier: Nokia präsentiert mit dem 630 sein erstes Dual-SIM Lumia sowie das Lumia 635 und das neue Flaggschiff Lumia 930. Der Mobile-Riese kündigt zudem an, dass Windows Phone 8.1 nun für alle Lumia Smartphones auf... mehr »

[08.04.2014]

Mobile | Nokia: Abtanzen, schwofen, Smartphone laden #Video

Mobile | Nokia: Abtanzen, schwofen, Smartphone laden #Video

Auch Nokia will sich die Idee zu Nutze machen, dass man die normale kinetische Energie, die ein Mensch so erzeugt, zum Aufladen von Gadgets benutzen könnte. Konkret arbeiten die Finnen anscheinend an einer Technik, bei der man ein Handy via Tanzen mit Strom versorgt. Das... mehr »

[25.03.2014]