The Daily: Erste reine iPad-Tageszeitung hat Probleme

The Daily: Erste reine iPad-Tageszeitung hat Probleme

Die vorab gefeierte Tageszeitung des News Corp Imperiums exklusiv für das Apple iPad zeigt in der zweiwöchigen, Gratisstartphase anscheinend handfeste Probleme: Das Daily-App benötigt, Presserberichten zufolge, gerne mal länger als eine Minute, bis es die ersten Buchstaben... mehr »

[07.02.2011]

Offiziell: MySpace wird zum Verkauf angeboten

Offiziell: MySpace wird zum Verkauf angeboten

Aha. Schluss mit dem Rumgetue. MySpace COO Chase Carey erklärte, jetzt sei die richtige Zeit gekommen, über strategische Optionen nachzudenken. Klarer hätte er es kaum sagen können. Und er fährt fort: "Wir denken über alle Möglichkeiten nach, es könnte ein verkaufs ein,... mehr »

[03.02.2011]

Social Networks: MySpace soll erneut zurechtgestutzt werden

Social Networks: MySpace soll erneut zurechtgestutzt werden

Dem einst dominierenden Online-Netzwerk MySpace droht weiteres Ungemach. Der Mutterkonzern News Corp. wolle das Geschäft drastisch zurechtstutzen, berichtete das «Wall Street Journal» am Montag unter Berufung auf mit der Sache vertrauten Personen. Dabei soll es auch zu Stellenstreichungen... mehr »

[05.01.2011]

News Corp: Murdoch muss weiter Geld in den kriselnden Bezahlsender Sky Deutschland pumpen

News Corp: Murdoch muss weiter Geld in den kriselnden Bezahlsender Sky Deutschland pumpen

Der seit Jahren verlustträchtige Bezahlsender Sky Deutschland (früher Premiere) wird für den Medienunternehmer Rupert Murdoch zunehmend zu einem Fass ohne Boden. Bei der im August angekündigten Kapitalerhöhung wurde das Unternehmen deutlich weniger Aktien los als geplant.... mehr »

[29.09.2010]

3D-Fieber: Science-Fiction-Blockbuster Avatar lässt bei Murdoch die Kasse klingeln – News Corp macht 839 Mio Gewinn

3D-Fieber: Science-Fiction-Blockbuster Avatar lässt bei Murdoch die Kasse klingeln – News Corp macht 839 Mio Gewinn

Der durchschlagende Erfolg des 3D-Fantasiefilms "Avatar" und die gut laufenden Kabelkanäle haben dem US-Medienkonzern News Corporation die Kasse gefüllt. Im dritten Geschäftsquartal (Ende März) verdiente das von Rupert Murdoch kontrollierte Imperium unterm Strich 839 Millionen... mehr »

[05.05.2010]

Insider: Rupert Murdoch schuld am MySpace-Niedergang

Insider: Rupert Murdoch schuld am MySpace-Niedergang

Nachdem derzeit allgemein spekuliert wird, warum MySpace nach anfänglichem Mega-Erfolg ein so schlechtes Bild abliefert, meldet sich jetzt Michael Wolff, der Autor der Murdoch-Biografie "The Man Who Owns the News" zu Wort. Über den News Corp CEO und MySpace-Besitzer Rupert Murdoch... mehr »

[15.02.2010]

News Corp: Sattes Umsatzplus dank starkem Print-Geschäft und Kino-Hit Avatar

News Corp: Sattes Umsatzplus dank starkem Print-Geschäft und Kino-Hit Avatar

"Content ist nicht nur König", jubiliert heute Rupert Murdoch. "Content ist vielmehr sogar Kaiser." Kein Wunder hat der australo-amerikanische Medienmogul heute so gute Laune, hat seine News Corporation im vierten Quartal 2009 doch der weltweiten Krise trotzen, einen Umsatz-Zuwachs... mehr »

[03.02.2010]

Hollywood-Studio MGM bereit eigenen Verkauf vor

Hollywood-Studio MGM bereit eigenen Verkauf vor

Nichts zu Lachen in der Spaßwirtschaft: Das finanziell schwer angeschlagene Hollywood-Studio Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) bereit diese Tage mit Hochdruck seinen eigenen Verkauf vor - und soll Medieberichten inzwischen sogar soweit gegangen sein, geheime Verkaufsdokumente an Interessenten... mehr »

[25.11.2009]

Microsoft flirtet mit Murdoch: Bündnis gegen Google

Microsoft flirtet mit Murdoch: Bündnis gegen Google

Zwei angeschlagene Giganten schlagen zurück: Der amerikanische Software-Riese Microsoft und das Medien-Konglomerat News Corp. des umstrittenen Rupert Murdoch planen laut der britschen "Financial Times" (FT) ein Bündnis gegen den Web-Riesen Google im Internet. Künftig sollen... mehr »

[24.11.2009]

Pay-Content: „Times“ und „Sunday Times“ nur noch gegen Geld im Netz

Pay-Content: „Times“ und „Sunday Times“ nur noch gegen Geld im Netz

Rupert Murdoch macht Ernst - und seine Zeitungen dicht: Ab Anfang 2010 sind die Online-Ausgaben der britischen Murdoch-Zeitungen "The Times" und "Sunday Times" nur noch gegen Bares zu erreichen. Jede Internet-Edition soll laut "Times"-Editor James Harding 90 englische Pence... mehr »

[18.11.2009]