Paid-Content-Dilemma: New York Times entscheidet mit Bauchgefühl

Paid-Content-Dilemma: New York Times entscheidet mit Bauchgefühl

Ratlosigkeit signalisiert beim Thema Paid Content für Internet-Angebote auch die amerikanische Renommier-Zeitung  "New York Times". Die anstehende Entscheidung, ob man die Digital-Ausgabe der bedeutendsten liberalen - aber finanziell schwer angeschlagenen - Zeitung der Vereinigten... mehr »

[02.10.2009]

Pay-Content-Revival: New York Times will mehr Bezahl-Inhalte einführen

Pay-Content-Revival: New York Times will mehr Bezahl-Inhalte einführen

Schluß mit Gratis: Die finanziell notleidende "New York Times" will ihr Online-Angebot wieder kostenpflichtig machen. Bis Ende Juni will die gute alte Tante des US-Journalismus entscheiden, inwieweit Abo- und Pay-Per-Click-Modelle und andere kostenpflichtige Premium-Angebote eingeführt... mehr »

[18.05.2009]

Amazon Kindle DX: Erste offizielle Bilder des neuen eBook-Gadget

Amazon Kindle DX: Erste offizielle Bilder des neuen eBook-Gadget

The Big Kindle Revealed (Liveblog) Kindle DX video demo Amazon Kindle DX: 9.7-inch screen and $489 The Amazon DX Liveblog Hands-on (not mine!): Amazon Kindle DX mehr »

[06.05.2009]

EBook XXL: Amazon Kindle DX kostet 489 Dollar

EBook XXL: Amazon Kindle DX kostet 489 Dollar

Die Pressekonferenz im Michael Schimmel Center for the Arts at Pace University in New York für den neuen Amazon Kindle eBook-Leser hat noch nicht einmal begonnen - und schon ist es raus: Der neueste eBook-Reader Kindle von Amazon.com heißt definitiv Amazon Kindle DX und kostet 489... mehr »

[06.05.2009]

Neuer Amazon Kindle XL bestätigt: Neue Details zum größeren eBook-Leser, Textbuch-Version für Unis

Neuer Amazon Kindle XL bestätigt: Neue Details zum größeren eBook-Leser, Textbuch-Version für Unis

Es gibt neue Details zum neuen eBook-Lese-Gadget Kindle von Amazon. Wie das "Wall Street Journal" heute berichtet, wird Amazon.com in der Tat diese Woche einen neuen Kindle mit größerem Display vorstellen. Wie das Blatt schreibt, wird es eine Kindle-Großformat-Variante (auch "Textbook-"Version... mehr »

[05.05.2009]

Kindle XXL eBook: Neuer größerer Kindle kommt noch diese Woche

Kindle XXL eBook: Neuer größerer Kindle kommt noch diese Woche

Wie bereits berichtet, arbeitet Amazon.com an einem "Kindle XXL", einer neuen, größeren Variante des durchaus sehr populären eBook-Lesegeräts Kindle. Und dieses eBook-Gadget soll nun schon diese Woche präsentiert werden. Besonders interessant an der Groß-Version des Elektro-Schmöcker:... mehr »

[04.05.2009]

Time Inc: Paid Content kommt wieder

Time Inc: Paid Content kommt wieder

Renaissance des Paid-Content: Die Time Inc, angeschlagener Verlagsableger des US-Medienriesen Time Warner, krempelt sein Online-Geschäftsmodell um und setzt künftig wieder auf Paid Content. Die Internet-Ableger des immer dünner werdenden "Time"-Magazins sowie von "People", ergo... mehr »

[11.03.2009]

Immobilien-Deal: New York Times bekommt 225 Millionen Dollar

Immobilien-Deal: New York Times bekommt 225 Millionen Dollar

Die strauchelnde alte Tante des US-Journalismus, die New York Times, hat sich etwas mehr Zeit erkauft: Durch ein sogenanntes "Sale-Lease-Back"-Geschäft, bei dem die Zeitung die erst vor kurzem gebaute neue Firmenzentrale in New York teilweise verkauft. Künftig residiert man dort... mehr »

[09.03.2009]

„New York Times“-Krise: Das Kindle-eBook soll’s richten

„New York Times“-Krise: Das Kindle-eBook soll’s richten

Wie berichtet denkt die notleidende "New York Times" über ein Revival von Bezahl-Inhalten nach und liebäugelt mit mobilem Content sowie elektronischen Lesegeräten wie Amazon's eBook-Lesegerät „Kindle". Der "Silicon Alley Insider" stellt daher die höcht interessante Rechnung... mehr »

[06.02.2009]

Bald nur noch im Abo? New York Times will online dicht manchen

Bald nur noch im Abo? New York Times will online dicht manchen

Die gute alte Dame des (liberalen) US-Journalismus, die "New York Times", leidet wie so viele amerikanische Medienhäuser dieser Tage Not und denkt darüber nach, ihre momentan kostenlose Webseite NYTimes.com nur noch Abonnenten komplett zugänglich zu machen - und das erst 16 Monate,... mehr »

[04.02.2009]