E3 | Retro-Gaming auf der E3: Zum Wegschmeißen viel zu schade

E3 | Retro-Gaming auf der E3: Zum Wegschmeißen viel zu schade

John Hardie mag einfach nichts wegwerfen. Erstrecht keine Computer, Konsolen, Games, Disketten, Handbücher. Mit zwei Kumpeln hat er deshalb das „Videogame History Museum“ gegründet. „Prototypen faszinieren mich besonders, weil sie zeigen, wie die Zukunft hätte aussehen... mehr »

[17.06.2013]

[IFA] Und anschliessend ins Computerspielemuseum …

[IFA] Und anschliessend ins Computerspielemuseum …

Ein (dienstlicher) Besuch der IFA lässt einem kaum Zeit zum Verschnaufen – dennoch gebietet es die subjektiv empfundene Bildungsnähe, bei dieser Gelegenheit auch mal nachmittags in Deutschlands einziges Computerspielemuseum zu eilen; malerisch gelegen in der sowjetischen Zuckerbäcker-Kollossalarchitektur... mehr »

[10.09.2012]

[People@IFA] Auf die Röhre gucken

[People@IFA] Auf die Röhre gucken

Wer kennt noch Röhren? Transistoren? Hände hoch! Da, der Hubert Zach meldet sich! Mag um ihn herum der Sturm der Modernität tosen, er steht wie ein Fels in der Brandung und lächelt väterlich. Aus dem Deutschen Rundfunkmuseum hat er Radios aus den 30ern und Siebzigerjahre-Musikanlagen... mehr »

[05.09.2012]

iObjekte: Museum zeigt Apple-Produkte in Design-Ausstellung

iObjekte: Museum zeigt Apple-Produkte in Design-Ausstellung

Apple im Museum: Die weltweit erste Design-Ausstellung zu den Produkten des kalifornischen Computer- und Internetpioniers öffnet am Freitag ihre Pforten - allerdings ohne Apples Segen. Dem Museum für Angewandte Kunst Frankfurt gelang es dennoch, zahlreiche Exponate mit dem angebissenen... mehr »

[11.03.2011]