Hacker | Jedes 5. Android-Smartphone von Malware attackiert

Hacker | Jedes 5. Android-Smartphone von Malware attackiert

Au weia: Laut einer heute veröffentlichten Studie von Kaspersky Lab und INTERPOL sind SMS-Trojaner die Ursache für drastischen Anstieg der Angriffe auf Android-Nutzer. Kaspersky Lab hat gemeinsam mit der internationalen Polizeibehörde INTERPOL zwischen August 2013 und Juli... mehr »

[10.10.2014]

[Security] US-Krankenhäuser leiden an Epidemie von Computerviren

[Security] US-Krankenhäuser leiden an Epidemie von Computerviren

Im von Kostenexplosionen erschütterten US-amerikanischen Gesundheitssystem ist eine neue Gefahrenquelle entdeckt worden: Computerviren. Ein bedeutender Teil der heutigen medizinischen Geräte enthält irgendeine Art von Computer, und auf erstaunlich vielen dieser medizinischen... mehr »

[19.10.2012]

[Web] Google engagiert Türsteher, um Android zu schützen

[Web] Google engagiert Türsteher, um Android zu schützen

Um Malware aus dem Android-App-Store herauszuhalten, etabliert Android-Entwickler Google einen Sicherheitsservice namens “Bouncer” (übersetzt: “Türsteher” oder “Rausschmeisser”). Zunächst werden ämtliche im App-Store enthaltenen Angebote auf potentielle Gefahrenquellen... mehr »

[03.02.2012]

Apple Malware tarnt sich als Flash Player

Apple Malware tarnt sich als Flash Player

Regelmässig stösst man auf seinen Surfreisen auf das der nicht abspielbaren Videos - man benötige den neuesten Flash Player, erklärt einem dann das ansonsten leblose Video-Fenster. Ja, schon. Nur machen sich fiese Malware-Verbreiter diesen Umstand zu Nutze und legen Fallen... mehr »

[02.08.2011]

Apple bringt Update gegen MacDefender-Malware

Apple bringt Update gegen MacDefender-Malware

Nach dem Wirbel um die datenstehlende, angebliche Sicherheitssoftware MacDefender hat Apple jetzt das Update gegen das lästige Programm bereit. Mac-User können es per Klick auf "Software Update" bekommen, das Security Update 2011-003 entfernt dann selbsttätig etwaige irrtümliche... mehr »

[01.06.2011]

Spam und Malware: Katastrophe in Japan bringt auch Betrüger auf den Plan

Spam und Malware: Katastrophe in Japan bringt auch Betrüger auf den Plan

Nach der verheerenden Naturkatastrophe in Japan warnen Sicherheitsexperten vor E-Mails, Webseiten und Schadsoftware, mit denen Betrüger das Leid der Opfer ausnutzen wollen. Bei aller Hilfsbereitschaft sollte man den Spendenaufrufen im Postfach und im Netz kritisch begegnen. Spendengelder... mehr »

[14.03.2011]

[Security] Studie: Internet-Browser ist Haupteinfallstor für Schadsoftware

[Security] Studie: Internet-Browser ist Haupteinfallstor für Schadsoftware

Ein Haupteinfallstor für Schadsoftware ist mittlerweile der praktisch auf jedem Rechner vorhandene Webbrowser. Anwender sollten dem Programm nicht alles erlauben und insbesondere die automatische Installation von Erweiterungen, die sogenannten Add-ons oder Browser Helper Objects,... mehr »

[08.02.2011]

Jeder fünfte Facebooknutzer von Malware bedroht

Jeder fünfte Facebooknutzer von Malware bedroht

Wie uns der Security-Software-Hersteller BitDefender berichtet, sind etwa 20 % aller Facebooknutzer mit schädlicher Software konfrontiert. Diese stammt zumeist aus zusätzlichen Apps zwielichtiger Herkunft und kann einen PC schnell infizieren, um sich dann per Freundesliste weiter... mehr »

[23.11.2010]

Sophos veröffentlicht kontroversen Malware-Report für Apple-Rechner

Sophos veröffentlicht kontroversen Malware-Report für Apple-Rechner

Die bislang kostenlose Anti-Virus-Software "Anti Virus for Mac Home Edition" ist nach Angaben des Herstellers Sophos weltweit etwa 150.000 mal im Einsatz; etwa 50.000 Benutzer haben an einer Malware-Umfrage teilgenommen. Die Ergebnisse sollten zu denken geben: Natürlich kriegen... mehr »

[22.11.2010]

Cyberkriminelle übernehmen Kaspersky-US-Website

Cyberkriminelle übernehmen Kaspersky-US-Website

Das tut weh: Für dreieinhalb Stunden, das wurde inzwischen von Kaspersky offiziell bestätigt, war die US-Website des Unternehmens in der Hand von Cyberkriminellen. Und verstreute Malware, indem ein Popup-Fenster zusätzlichen Virenschutz durch eine weitere Installation versprach. Natürlich... mehr »

[20.10.2010]