[Medien] Schlankheitskur: Print-Krise zwingt WAZ-Gruppe zu hartem Sparkurs

[Medien] Schlankheitskur: Print-Krise zwingt WAZ-Gruppe zu hartem Sparkurs

Die Essener WAZ-Mediengruppe steht offenbar vor einem Umbau: Deutschlands drittgrößter Zeitungskonzern wolle sich deutlich verschlanken, berichtet der Nachrichtendienst "Kontakter". Die Zahl der bislang mehr als 140 Tochterfirmen solle demnach im nächsten Jahr auf etwa die Hälfte... mehr »

[09.12.2012]

Blockbuster ist pleite: Web-Video-Dienste graben größter Videotheken-Kette der USA das Wasser ab

Blockbuster ist pleite: Web-Video-Dienste graben größter Videotheken-Kette der USA das Wasser ab

Der Siegeszug der Online-Videos fordert seinen Tribut: Die größte Videotheken-Kette der USA, Blockbuster, ist pleite. Das börsennotierte Unternehmen musste am Donnerstag nach langem Siechtum Insolvenz anmelden und versucht jetzt den Neustart. Für die Kunden ändert sich erst... mehr »

[23.09.2010]

Nokia Siemens Networks: Griechenland-Krise belastet Telekom-Ausrüster

Nokia Siemens Networks: Griechenland-Krise belastet Telekom-Ausrüster

Der Telekomausrüster Nokia Siemens Networks (NSN) stellt sich in Südeuropa auf ein schwieriges zweites Halbjahr ein. "Wegen der staatlichen Sparprogramme in Griechenland und den anderen Ländern rechnen wir dort mit Stornierungen und Verschiebungen einiger Aufträge", sagte... mehr »

[22.05.2010]

[TechBusiness] Entwarnung bei Siemens: Weniger Stellen werden gestrichen

[TechBusiness] Entwarnung bei Siemens: Weniger Stellen werden gestrichen

Der Elektrokonzern Siemens streicht an seinem Standort Bad Neustadt/Saale weniger Jobs als ursprünglich geplant. Statt 840 Stellen sollen jetzt nur noch 540 Arbeitsplätze wegfallen, wie Siemens am Dienstag in München mitteilte. Der mit dem Gesamtbetriebsrat vereinbarte Interessenausgleich... mehr »

[19.05.2010]

[Business] Wirtschafts-Experte Bert Rürup schlägt Alarm: Griechenland-Krise bringt private Altersvorsorge in Gefahr

[Business] Wirtschafts-Experte Bert Rürup schlägt Alarm: Griechenland-Krise bringt private Altersvorsorge in Gefahr

Der Ökonom Bert Rürup hat vor negativen Auswirkungen der Griechenland-Krise auf die private Altersvorsorge gewarnt. Schon die Finanzmarktkrise habe Sparer verunsichert, sagte der frühere Chef der Wirtschaftsweisen der «Frankfurter Rundschau» (Donnerstagausgabe). «Wenn... mehr »

[29.04.2010]

[Business] Aufschwung: Regierung rechnet mit anhaltendem Wirtschaftswachstum

[Business] Aufschwung: Regierung rechnet mit anhaltendem Wirtschaftswachstum

Die Bundesregierung erwartet offenbar für die nächsten Jahre einen verhaltenen, aber anhaltenden Aufschwung. Wie das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» am Samstag vorab unter Berufung auf den Entwurf der Frühjahrsprognose der Regierung berichtete, rechnen die Konjunkturexperten... mehr »

[17.04.2010]

[business] Banken: HRE-Dilemma und kein Ende – Bundesregierung muss neue Strategie, fordern Grüne

[business] Banken: HRE-Dilemma und kein Ende – Bundesregierung muss neue Strategie, fordern Grüne

Nach dem Rücktritt an der Spitze der verstaatlichen Münchner Immobilienbank HRE haben die Grünen den Bund zum mehr Engagement aufgefordert. Ihr Finanzexperte Gerhard Schick kritisierte den Umgang der Regierung mit der Hypo Real Estate als zu lax. «Der Bund muss den Wechsel... mehr »

[26.03.2010]

[business]  Angela Merkel warnt: Wirtschafts- und Finanzkrise längst nicht beendet – Europa muss sich anstrengen

[business] Angela Merkel warnt: Wirtschafts- und Finanzkrise längst nicht beendet – Europa muss sich anstrengen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Wirtschafts- und Finanzkrise noch nicht gebannt. «Die weltwirtschaftliche Gesamtsituation ist nach wie vor sehr fragil», sagte die Kanzlerin der «Passauer Neuen Presse» (Freitagausgabe). Das gelte nicht nur für... mehr »

[26.03.2010]

[Medien] Axel Springer Verlag macht 4,3 Prozent weniger Umsatz

[Medien] Axel Springer Verlag macht 4,3 Prozent weniger Umsatz

Krise, Krise, Krise: So auch beim Axel Springer Konzern: Der Verlag hinter der "Bild"-Zeitung hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang von 4,3 Prozent hinnehmen müssen. Die Betriebsumsätze sanken um 3,3 Prozent; die Erlöse aus dem Vertrieb von inländischen Zeitungen... mehr »

[10.03.2010]

Medien-Krise: BBC zieht die Sparschraube an

Medien-Krise: BBC zieht die Sparschraube an

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk am Abgrund: Der staatliche britische Rundfunk-Riese BBC will die Sparschraube noch weiter anziehen und steht kurz davor, erhebliche Einsparungen bei seinen TV- und Radio-Angeboten vorzunehmen. Wie die "Times" aus London unter Berufung auf ein internes... mehr »

[26.02.2010]