Google-Angst: 54 Prozent finden US-Web-Riese bedrohlich – so Studie

Google-Angst: 54 Prozent finden US-Web-Riese bedrohlich – so Studie

Sage und schreibe 54 Prozent der Deutschen empfinden laut einer Forsa-Umfrage für den "Stern" die wachsende Macht des Silicon-Valley-Internet-Riesen Google als bedrohlich. Nur bei den 14- bis 44-Jährigen sieht das eine knappe Mehrheit gelassener. In der vergangenen Woche hatte... mehr »

[21.05.2014]

[eBooks] Kein Bock auf E-Books – 11 Prozent der Deutschen sehen das anders

[eBooks] Kein Bock auf E-Books – 11 Prozent der Deutschen sehen das anders

Ich bin ein Kind der Moderne, aufgewachsen mit Internet, Smartphone, iPad und der Musik von Lady Gaga. Doch mit meinen 20 Jahren fühle ich mich meiner Fortschritts-Generation oft nicht zugehörig. Ich spiele lieber Schach als Tennis auf der Wii, schreibe SMS anstatt Nachrichten... mehr »

[10.10.2012]

[Mobile] Studie: Smartphone-Fieber in Deutschland – 38 Prozent besitzen ein iPhone oder Android-Handy

[Mobile] Studie: Smartphone-Fieber in Deutschland – 38 Prozent besitzen ein iPhone oder Android-Handy

Rund 38 Prozent der Bundesbürger besitzen mittlerweile ein Smartphone. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa. Zu Beginn des laufenden Jahres hatten demnach lediglich 34 Prozent ein Smartphone. Dabei nimmt der Anteil der Smartphone-Besitzer... mehr »

[03.10.2012]

[Social Media] Unfreunde: Fremde und Politiker werden am häufigsten als Facebook-„Friends“ abgelehnt

[Social Media] Unfreunde: Fremde und Politiker werden am häufigsten als Facebook-„Friends“ abgelehnt

Welche Kontaktanfragen in sozialen Netzwerken sind bei den Internetnutzern in Deutschland unbeliebt? Das wollte das Forsa-Institut wissen. Ergebnis: Fremde und Politiker werden am häufigsten abgelehnt. 84 Prozent der Netzwerkmitglieder in Deutschland lehnen nach einer Forsa-Umfrage... mehr »

[10.02.2012]

[Studie] iBildung: Jeder 3. Schüler macht Hausaufgaben am Computer

[Studie] iBildung: Jeder 3. Schüler macht Hausaufgaben am Computer

Die Bedeutung des Computers als Lern- und Arbeitswerkzeug nimmt bei Schülern immer mehr zu. Das ergab eine Forsa-Studie unter 500 Schülerinnen und Schülern von 14 bis 19 Jahren. Danach machen 29 Prozent der Schüler täglich ihre Hausaufgaben mit Hilfe eines Computers. Im Jahr... mehr »

[22.02.2011]

[Studie] Showtime für Facetime & Co: Videotelefonie im Web wird immer populärer

[Studie] Showtime für Facetime & Co: Videotelefonie im Web wird immer populärer

Showtime für Facetime & Co: Videotelefonie im Web wird immer populärer. Die Kombi von Bewegtbild und Telefonie im Web mausert sich mehr und mehr zur Killer-App im Web-2.0-Zeitalter: Hierzulande wird die Video-Telefonie über Dienste wie Facetime oder Skype zunehmen populärer. Gemäß... mehr »

[10.02.2011]

Passwort-Studie: Zwei von drei Deutsche lernen Computer-Passwörter auswendig

Passwort-Studie: Zwei von drei Deutsche lernen Computer-Passwörter auswendig

Der beliebteste Speicherplatz für Passwörter ist der eigene Kopf. Etwa drei Viertel der Bundesbürger (74 Prozent) lernen Passwörter und Geheimzahlen auswendig. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightechverbands Bitkom. Jeder Sechste (16 Prozent) notiert seine... mehr »

[01.11.2010]

[MobileFieber] Studie: Handy-Klau geht um

[MobileFieber] Studie: Handy-Klau geht um

Rund vier Millionen Bundesbürger haben bereits einmal ihr Handy als gestohlen gemeldet. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom ergeben. Des weiteren hätten rund sieben Millionen ihr Handy verloren (12 Prozent aller Handy-Besitzer). Rund... mehr »

[29.08.2010]

Massensport Online-Gambling: Zwei Mio Deutsche zocken im Internet

Massensport Online-Gambling: Zwei Mio Deutsche zocken im Internet

Online-Glücksspiele werden immer populärer - was die Gambling-Branchet lässt nicht nur die Suchtexperten sondern auch Juristen aufhorchen. Die Industrie fordert nun staatliche Lizenzierungen der Glücksspiel-Anbieter im Netz. Deutschland einig Internet-Zockerland. Heute veröffentlichten... mehr »

[16.12.2009]

Studie: Zwei von drei E-Mail-Nutzer bekommen täglich Spam

Studie: Zwei von drei E-Mail-Nutzer bekommen täglich Spam

Das Spam-Aufkommen in Deutschlands elektronischen Briefkästen wächst unvermindert weiter. Laut heute veröffentlichten Studien von Bitkom und Forsa erhalten 67 Prozent der E-Mail-Nutzer in Deutschland täglich mindestens eine Werbe-Mail. Jeden vierten E-Mail-Kunden erreichen... mehr »

[04.08.2009]