Instant Articles: Facebook will kein News-Medium sein

Instant Articles: Facebook will kein News-Medium sein

Chris Cox, Vorstand Produktentwicklung bei Facebook, sieht das soziale Netzwerk nicht als Nachrichtenmedium. "Facebook wird nie der Ort werden, an dem es vordringlich darum geht, was in der Welt los ist und was Journalisten berichten", sagte Cox im Gespräch mit der "Zeit" über... mehr »

[29.07.2015]

Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonie

Facebook Messenger kann jetzt Video-Telefonie

Der Social-Network-King Facebook baut seinen Kurzmitteilungsdienst Messenger mit Videoanrufen aus - die Funktion wurde zunächst in 18 Ländern eingeführt, Deutschland ist vorert leider nicht darunter, aber dafür neben den USA etwa auch Belgien, Frankreich, Polen oder Uruguay. Facebooks... mehr »

[28.04.2015]

Social Media | „Da kotzt das Texterherz“: Facebook-Gruppe unter Druck

Social Media | „Da kotzt das Texterherz“: Facebook-Gruppe unter Druck

Ein Buch voller lustiger Fotos und Kommentare aus einer Facebook-Gruppe bringt seinen Herausgebern erheblichen Ärger ein. Auf 160 Seiten zeigt das Buch «Da kotzt das Texterherz» unfreiwillig komische Schilder und Kommentare aus der gleichnamigen Facebook-Gruppe. «Weine nicht,... mehr »

[16.02.2015]

#facebookdown | Social Networks Facebook und Instagram nach Störung wieder online

#facebookdown | Social Networks Facebook und Instagram nach Störung wieder online

Das soziale Netzwerk Facebook ist nach einem knapp einstündigen Ausfall wieder erreichbar. Auch der Foto-Sharing-Dienst Instagram, der am Dienstagmorgen ebenfalls offline war, kann wieder angesteuert werden. Von dem Ausfall sollen weltweit Millionen Nutzer betroffen gewesen sein.... mehr »

[27.01.2015]

Studie | Teenager fühlen sich bei Facebook und WhatsApp unsicher

Studie | Teenager fühlen sich bei Facebook und WhatsApp unsicher

In Sachen Datensicherheit genießt Facebook bei den Teenagern in Deutschland offenbar keinen guten Ruf: 52 Prozent der 12- bis 19-Jährigen fühlen sich bei dem sozialen Netzwerk laut einer Umfrage nicht sicher. Auch der beliebte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp schneidet... mehr »

[05.01.2015]

Iran: Todesstrafe für Facebook-Posts – Oberster Gerichtshof bestätigt

Iran: Todesstrafe für Facebook-Posts – Oberster Gerichtshof bestätigt

Krasses Urteil im Iran: Der Oberste Gerichtshof hat dort ein Urteil bestätigt, wonach der 30-jährige Soheil Arabi wegen Einträgen auf Facebook gehängt werden soll. In des Postings soll der Mann den Propheten Mohammed beleidigt haben. Arabis Anwalt sagte der Menschenrechtsorganisation... mehr »

[02.12.2014]

Social Media | Facebook will Business-Welt erobern – plant Firmen-Version

Social Media | Facebook will Business-Welt erobern – plant Firmen-Version

"Facebook at Work": Der amerikanische Social-Web-Krösus Facebook will auch die interne Kommunikation in Unternehmen übernehmen. In der speziellen Version der Plattform sollen sich Mitarbeiter untereinander austauschen und gemeinsam an Dokumenten arbeiten können, berichtet... mehr »

[17.11.2014]

Social Media | WhatsApp gehört nun offiziell zu Facebook

Social Media | WhatsApp gehört nun offiziell zu Facebook

Der brummende Messenger-Dienst WhatsApp ist nun auch ganz offiziell Teil des Facebook-Imperiums. Der Netzwerk-Krösus aus dem Silicon Valley hat den mehr als 600 Mio User zählenden Konkurrenten im vergangenen Jahr gekauft - den Abschluss des Milliarden-Deals gab Facebook.com nun... mehr »

[07.10.2014]

Snotes: Social Messaging auf einem neuen Level #Video

Snotes: Social Messaging auf einem neuen Level #Video

Mit Snotes wird Social Messaging wieder privat: Auf spielerische Art und Weise lassen sich geheime Nachrichten an Freunde verschicken. Einfache Sätze werden kunstvoll verschlüsselt und so zu kleinen Geheimnissen, die man per E-Mail, Facebook, oder auch ausgedruckt austauschen... mehr »

[26.09.2014]

Studie | Bloß nicht mit dem Chef im sozialen Netz

Studie | Bloß nicht mit dem Chef im sozialen Netz

Freunde sein? Lieber nicht, wenn's der Boss ist. Die Mehrheit der Berufstätigen will mit dem eigenen Chef nicht in einem sozialen Netzwerk befreundet sein. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom. Demnach würden 37 Prozent der Beschäftigten,... mehr »

[11.08.2014]