Autonomes Fahren: Beendet Apple sein „Projekt Titan“? Ingenieure werden abgezogen

Autonomes Fahren: Beendet Apple sein „Projekt Titan“? Ingenieure werden abgezogen

Wie der US-Kanal CNBC berichtet - und der iPhone-Hersteller Apple mittlerweile bestätig hat - stottern die ambitionierten Auto-Projekte bei dem Silicon Valley Konzern massivst. Den Berichten zufolge musste Apple hat sein Projekt Titan um weitere 200 Mitarbeiter verkleineren.... mehr »

[27.01.2019]

Schwedisches Elektroauto Uniti geht durch die Decke #Crowdfunding #Startups #ecars

Schwedisches Elektroauto Uniti geht durch die Decke #Crowdfunding #Startups #ecars

Das schwedische Elektro-Stadtauto Uniti hat eine Crowdfunding Kampagne bei FundedByMe öffentlich gestartet und binnen weniger Stunden über 60 Prozent des Zielbetrags einsammeln können. Das Startup entwickelt ein elektrisches Stadtauto, basierend auf Open-source Methodik,... mehr »

[18.10.2016]

Bosch: Drahtloses Ladegerät – für Autos

Bosch: Drahtloses Ladegerät – für Autos

Der deutsche Traditionshersteller für Elektroangelegenheiten aller Art stellte gerade ein Ladegerät vor, das Plugless Level 2 EV Charging System. In den USA verkauft Bosch das System für die heimische Garage zu rund 3000 US-Dollar, passend für den Nissan Leaf oder Chevy Volt.... mehr »

[08.07.2013]

Karmann Ghia wird von Twitter angetrieben

Karmann Ghia wird von Twitter angetrieben

Highschool-Schüler aus Kansas City haben, unterstützt von ihren Tutoren, ein antikes deutsches Karmann Ghia Coupe (Typ 14, der “Kleine”) zum Elektroauto umgebaut. Sie wollen damit von ihrer Heimatstadt in die US-Haupstadt Washington, D.C, fahren, um auf die Situation von... mehr »

[23.05.2013]

Japanische Forscher wollen Elektroautos während der Fahrt betanken

Japanische Forscher wollen Elektroautos während der Fahrt betanken

Ein japanisches Konsortium aus 22 Unternehmen (u.a. Mitsubishi) und 13 Universitäten will Methoden erforschen, wie man Elektroautos drahtlos und während der Fahrt betanken kann. Ähnliches wird bereits erforscht; allerdings erfordern es die bisherigen Verfahren mittels Induktionsschleife,... mehr »

[03.05.2013]

[Ceatec] „Smart INSECT“: Toyota präsentiert besonders smarten Elektro-Auto-Flügeltürer

[Ceatec] „Smart INSECT“: Toyota präsentiert besonders smarten Elektro-Auto-Flügeltürer

Toyota hat bei der Tech-Messe Ceatec in Japan das Konzept eines neuartigen Elektromobils vorgestellt, das seinen Besitzer an Stimme und Gesichtsausdruck erkennt. Der "Smart INSECT" ist ein Einsitzer mit Flügeltüren, der vor allem für den Einsatz in Städten konzipiert wurde. "Der... mehr »

[03.10.2012]

Guinness-Rekord mit Speed: Hey Earl, leg den Rückwärtsgang ein!

Guinness-Rekord mit Speed: Hey Earl, leg den Rückwärtsgang ein!

Nissan wagt sich verwegen, einen Weltrekord zu brechen. Ins Guinness-Buch der Rekorde wollen es die Japaner schaffen. Und zwar spektakulär mit, äh, ihrem Elektrokleinwagen Leaf. Das könnten sie ja in irgendeiner Ingenieursdisziplin schaffen, falls es so etwas bei Guinness gibt.... mehr »

[06.07.2012]

[Green Motor] Elektro-Smart 2.0: Völker der Welt, schaut auf diesen Smart!

[Green Motor] Elektro-Smart 2.0: Völker der Welt, schaut auf diesen Smart!

"Ich bin klein, mein Herz ist rein.“ Könnte ein Smart sprechen, das Kindergebet wäre sein Tankspruch, wenn er sich abends an die Steckdose schmust. Klein, klar, ist der Smart. Rein will er werden. Elektrosauber. Über Berlins Straßen surren derzeit Smarts, denen die Drecksröhre... mehr »

[04.07.2012]

[eCars] Schleppender Elektro-Auto-Absatz: Experten fordern Green-Motor-Quote

[eCars] Schleppender Elektro-Auto-Absatz: Experten fordern Green-Motor-Quote

Wegen des schleppenden Absatzes von Elektro-Autos fordert Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer (CAR-Institut) gegenüber "bild.de" eine Verkaufs-Quote für alternative Antriebe. "Die EU-Kommission könnte etwa Vorgaben machen, dass jeder Hersteller bis zum Jahr 2015 in Europa 3... mehr »

[21.06.2012]

[Green Motor] Was machen denn nur Tesla und Daimler?

[Green Motor] Was machen denn nur Tesla und Daimler?

Bei Gerüchten werden Schwaben hellhörig. Manch Stuttgarter wird bei der Kehrwoche am Samstag den Besen aus der Hand legen und seinem Nachbarn zuraunen: „Hasch gehört? Der Daimler baut jetzt den Tesla!“ Falsch, muss der Nachbar zurückschwäbeln: „Der Tesla baut den Daimler.“ Beides... mehr »

[08.06.2012]