eBooks | Bookeen HD Frontlight: E-Book-Reader mit Licht und HD-Display

eBooks | Bookeen HD Frontlight: E-Book-Reader mit Licht und HD-Display

Nach dem Odyssey bringt Thalia auch einen neuen E-Book-Reader des französischen Herstellers Bookeen nach Deutschland. Der Bookeen HD Frontlight hat eine eingebaute, regelbare Beleuchtung, mit der Nutzer auch im Dunkeln lesen können. Außerdem hat das sechs Zoll große Display... mehr »

[10.10.2014]

Upcycling | E-Reader-Sleeves aus ausrangierter Literatur

Upcycling | E-Reader-Sleeves aus ausrangierter Literatur

Wohl denen, die in ihren jungen Jahren nicht nur zu höherer Literatur verdonnert waren, sondern auch mal zu einem Schneider-Buch oder anderen Jugend-Serien wie „Die drei ???“ greifen durften. Stunden-, nein bändelang konnte man seine Zeit verbringen mit all den Tina und... mehr »

[12.08.2014]

eBooks | Neues PocketBook InkPad will „Schärfstes“ seiner Zunft sein

eBooks | Neues PocketBook InkPad will „Schärfstes“ seiner Zunft sein

eBook-Spezialist PocketBook hat nun einen hochauflösenden 8-Zoll E-Ink-Reader mit LED Frontlicht und neuer Touch-Technologie im Programm: Das neue Digital-Buch-Lesegerät nennt sich "PocketBook InkPad" und soll gestochen scharfes E-Buch-Lesen rund um die Uhr ermöglichen. Mit... mehr »

[30.05.2014]

eBooks |PocketBook Basic 2: Vorlesen wird zum Kinderspiel

eBooks |PocketBook Basic 2: Vorlesen wird zum Kinderspiel

Ob zu Hause oder unterwegs, mit dem E-Book Reader PocketBook Basic 2 mit Hintergrundbeleuchtung und 4 GB großem internen Speicher sind die liebsten und schönsten Gute-Nacht-Geschichten unserer Kleinen stets einsatzbereit. UVP: 69€ mehr »

[11.02.2014]

Gadgets | E-Book-Fieber: Absatz von eBook-Readern wächst 22 Prozent

Gadgets | E-Book-Fieber: Absatz von eBook-Readern wächst 22 Prozent

Die Verkäufe von E-Book-Lesegeräten werden im laufenden Jahr voraussichtlich eine Zunahme von 22 Prozent erzielen, verglichen mit dem Jahr 2011. Die gesamte Verkaufszahl läge 2013 demnach bei 832.000 Stück. Dies geht aus einer Prognose des Hightech-Verbands Bitkom hervor.... mehr »

[25.09.2013]

eBook-Verkäufe verdoppelt, Papierbücher fallen zurück

eBook-Verkäufe verdoppelt, Papierbücher fallen zurück

In den USA ist der Januar 11 zum Fanal für Verlage geworden: Mit eBooks wurde um 115,8 % mehr Umsatz erzielt als im Januar 10, aber Bücher in der älteren Tote-Bäume-Technik erzielten zweistellige Prozentbeträge weniger. Knapp 70 Millionen US-Dollar gaben US-Amerikaner im... mehr »

[21.03.2011]

[E-Books] Studie: Tablet-Boom beflügelt elektronische Bücher

[E-Books] Studie: Tablet-Boom beflügelt elektronische Bücher

Digi-Schmöker für die Massen: Glaubt man den Marktforschern, dann pusht der Boom von Tablet-PCs auch den E-Book-Sektor in Deutschland. Derzeit friste das auf E-Book-Readern, dem iPad oder einem tragbaren PC gespeicherte elektronische Buch aber noch ein Nischendasein, geht aus... mehr »

[18.03.2011]

Smell of Books: Authentischer Buchgeruch für E-Books zum Sprühen

Smell of Books: Authentischer Buchgeruch für E-Books zum Sprühen

Es wird ja mittlerweile alles Mögliche aus Sprays gepresst, man denke nur etwa (mit Schrecken) an Schmelzkäse aus der Sprühdose. Warum also nicht auch dieser ganz spezielle Buchgeruch, den kein E-Book je zu versprühen vermag? Smell of Books kann das als Aerosol erledigen, für... mehr »

[10.02.2011]

Scharfe Buchstaben: iriver bringt E-Book-Reader mit deutlich höherer Auflösung

Scharfe Buchstaben: iriver bringt E-Book-Reader mit deutlich höherer Auflösung

Klassische E-Book-Reader müssen im Unterschied zu Tablet-Computern wie dem iPad immer noch auf Farbe verzichten. Dafür holen sie jetzt bei der Auflösung auf, wie es ein neues Lesegerät für digitale Bücher zeigt. Der E-Book-Reader, den der koreanische Herstellers iriver... mehr »

[06.01.2011]

[Feature] E-Books: Digital-Bibliothek für die Handtasche – augenfreundlich dank elektronischer Tinte

[Feature] E-Books: Digital-Bibliothek für die Handtasche – augenfreundlich dank elektronischer Tinte

E-Book-Reader sind klein wie gelbe Reklamhefte und können doch eine ganze Bibliothek speichern. Die Bildschirme vieler Geräte sind augenfreundlich. Und die Preise sinken immer weiter. «E-Books werden einmal eine größere Rolle spielen als das klassische gedruckte Buch», sagt... mehr »

[17.12.2010]