Facebook sucht Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz im Social Network

Facebook sucht Terror-Inhalte mit künstlicher Intelligenz im Social Network

Social Network gegen Terror-Content: Facebook setzt künstliche Intelligenz ein, um terroristische Inhalte auf seiner Plattform zu entdecken. Dabei gehe es unter anderem darum, bereits bekannte Bilder und Videos beim erneuten Hochladen zu stoppen, erklärte die zuständige Facebook-Managerin... mehr »

[16.06.2017]

Google: Crowdsourcing gegen Content-Farmen

Google: Crowdsourcing gegen Content-Farmen

Google bietet seit gestern eine Erweiterung für den Chrome-Browser in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugisisch, Russisch, Spanisch und Türkisch zum Download an. Damit können Chrome-User mit einem Klick Webseiten aus ihren persönlichen Suchergebnisse ausschliessen,... mehr »

[15.02.2011]

News Corp.: Rupert Murdoch will Google verklagen

News Corp.: Rupert Murdoch will Google verklagen

Der australisch-amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch erwägt US-Medienberichten zufolge eine Klage gegen den Internet-Suchmaschinen-Riesen Google. Das renommierte "New York Magazine" beruft sich hierbei auf hochrangige Vertreter der US-Medienszene. Medienzar Murdoch will nicht... mehr »

[01.03.2010]

News Corp: Sattes Umsatzplus dank starkem Print-Geschäft und Kino-Hit Avatar

News Corp: Sattes Umsatzplus dank starkem Print-Geschäft und Kino-Hit Avatar

"Content ist nicht nur König", jubiliert heute Rupert Murdoch. "Content ist vielmehr sogar Kaiser." Kein Wunder hat der australo-amerikanische Medienmogul heute so gute Laune, hat seine News Corporation im vierten Quartal 2009 doch der weltweiten Krise trotzen, einen Umsatz-Zuwachs... mehr »

[03.02.2010]

Gratis-Content bald am Ende: Google-Marketing-Boss Arora rechnet mit Ende der Kostenlos-Kultur im Netz

Gratis-Content bald am Ende: Google-Marketing-Boss Arora rechnet mit Ende der Kostenlos-Kultur im Netz

Gratis-Content im Internet lebt - oder eben doch nicht? Zumindest rechnet das Management beim kalifornischen Suchmaschinen-Riesen Google.com nicht damit, dass sich „langfristig Gratis-Geschäftsmodelle im mobilen und stationären Internet durchsetzen können. "Inhalte werden auch... mehr »

[02.02.2010]

Handy-Zeitung: WAZ-Verlagsgruppe setzt ab Sommer auf Pay-Apps für iPhone

Handy-Zeitung: WAZ-Verlagsgruppe setzt ab Sommer auf Pay-Apps für iPhone

Auf der Suche nach dem Geschäftsmodell von morgen machen immer mehr notleidende deutsche Zeitungen mobil auf Smartphones - gegen Bares versteht sich. Jüngstes Beispiel: Die WAZ-Verlagsgruppe aus Nordrhein-Westfalen macht Ernst mit Pay-Apps für Mobiltelefone; sie eifert dem... mehr »

[23.01.2010]

„New York Times“ startet mit Pay-Content: Einzelne Artikel nur noch gegen Geld zu haben

„New York Times“ startet mit Pay-Content: Einzelne Artikel nur noch gegen Geld zu haben

Die gute alte Tante des US-Journalismus macht Ernst mit Paid Content: Die "New York Times" wandelt einzelne Artikel in Bezahl-Inhalte um - gestartet wird 2011 mit einem eigenen Bezahlsystem. Die Entscheidung von „Times“-Verleger Arthur Sulzberger ist richtungsweisend für... mehr »

[21.01.2010]

Pay-Content: Zeitungsverleger in Bayern setzen auf kostenpflichtige Internet-Inhalte

Pay-Content: Zeitungsverleger in Bayern setzen auf kostenpflichtige Internet-Inhalte

Basta mit der Gratis-Kultur im Netz, sagen Zeitungsverleger in Bayern - und lancieren eine Pay-Content-Offensive. Der Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV) setzt voll auf kostenpflichtige Inhalte im Internet. Der VBZV-Vorsitzende Andreas Scherer sagte heute beim «Printgipfel»... mehr »

[29.10.2009]

Interactive Corp: Internet-Mogul Barry Diller setzt auf Web-Inhalte

Interactive Corp: Internet-Mogul Barry Diller setzt auf Web-Inhalte

Content ist nach wie vor King bei der InterActiveCorp. (IAC). Findet zumindest Barry Diller, der jetzt mehr in Inhalte investieren will: Auf der Bilanz-Pressekonferenz der Interactive Corp in New York (Bild oben, Zentrale in Manhattan) erklärte der Firmengründer und Boss, sein... mehr »

[28.10.2009]

Paid-Content-Dilemma: New York Times entscheidet mit Bauchgefühl

Paid-Content-Dilemma: New York Times entscheidet mit Bauchgefühl

Ratlosigkeit signalisiert beim Thema Paid Content für Internet-Angebote auch die amerikanische Renommier-Zeitung  "New York Times". Die anstehende Entscheidung, ob man die Digital-Ausgabe der bedeutendsten liberalen - aber finanziell schwer angeschlagenen - Zeitung der Vereinigten... mehr »

[02.10.2009]