Apple in Trouble: iPhone-Verkauf in China bricht massiv ein – warnt IDC

Apple in Trouble: iPhone-Verkauf in China bricht massiv ein – warnt IDC

Nix zu lachen in Fernost hat der Schönwetter-Tech-Konzern Apple: Die iPhone-Verkäufe in China sind Marktforschern zufolge im vergangenen Weihnachtsquartal um ein Fünftel abgesackt. Apple habe im weltgrößten Smartphone-Markt mit rund 11,8 Millionen verkauften Telefonen den vierten... mehr »

[13.02.2019]

Verfassungsschutz fürchtet Hacker-Attacken aus Russland, China, Iran

Verfassungsschutz fürchtet Hacker-Attacken aus Russland, China, Iran

Spionage und Sabotage per Internet: Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, warnt im Vorfeld derheute startenden Konferenz für Nationale Cybersicherheit. eindringlich vor verstärkten Cyberangriffen aus Russland, China und dem Iran. "Wir... mehr »

[21.06.2018]

Massive Cyberangriffe aus Russland und China befürchtet

Massive Cyberangriffe aus Russland und China befürchtet

Das Bundesamt für Verfassungsschutz befürchtet eine Zunahme von Cyberangriffen aus China und Russland. "Russland und China wurden mehrfach als Angreifer erkannt", zitiert die "Bild"-Zeitung heute morgen aus dem neuen Verfassungsschutzbericht, der heute in Berlin vorgestellt... mehr »

[04.07.2017]

China-Kracher: Smartphone-Hersteller aus China holen auf

China-Kracher: Smartphone-Hersteller aus China holen auf

Hersteller von Smartphones waren lange Zeit erfolgsverwöhnt - doch zehn Jahre nach dem Markstart von Apples iPhone ist das explosive Wachstum vorbei. Der weltweite Markt für mobile Endgeräte stagniert nach Prognosen der Marktforscher von Gartner. Steigende Verkaufszahlen bei... mehr »

[09.01.2017]

Mobile | Blackberry-Smartphones jetzt aus China von TCL

Mobile | Blackberry-Smartphones jetzt aus China von TCL

Smartphones der Marke Blackberry kommen künftig vom chinesischen Hersteller TCL. Der Konzern, der unter anderem schon Alcatel-Handys baut, wird die Blackberry-Geräte entwerfen, herstellen, verkaufen und für den Kundenservice sorgen, wie die Unternehmen am Freitag mitteilten.... mehr »

[17.12.2016]

Mobile-Fieber:  Smartphone-Boom hält an – 1,3 Milliarden verkauft in 2015 #GfK

Mobile-Fieber: Smartphone-Boom hält an – 1,3 Milliarden verkauft in 2015 #GfK

Weltweit werden immer mehr Smartphones verkauft - vor allem weil die Nachfrage in Asien boomt. Für das Jahr 2015 wird nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung (Gfk) ein Rekordabsatz von insgesamt 1,3 Milliarden Geräten erwartet. Das seien sieben Prozent mehr als... mehr »

[27.11.2015]

IFA goes China: CE China Messe Premiere am 20.4.2016

IFA goes China: CE China Messe Premiere am 20.4.2016

Die gute Miss IFA treibt es nun also auch nach Asien - die erstmals von IFA-Management organisierte Consumer Electronics China (CE China) feiert ihre Premiere im April 2016. Der Countdown für die erste CE China läuft laut Veranstalter schon auf Hochtouren. Die Messe öffnet... mehr »

[11.11.2015]

Cybercrime | Verseuchte Apps im Apple App Store in China

Cybercrime | Verseuchte Apps im Apple App Store in China

Hackern in China ist es gelungen, rund 40 mit Schadsoftware verseuchte Apps durch die Kontrollen in Apples Download-Plattform für iPhone und iPad zu bringen. Darunter waren populäre Anwendungen wie die Messaging-App WeChat und die Taxi-App Didi Kuaidi - wodurch mehrere hundert... mehr »

[21.09.2015]

CES Asia | Tech-Szene pilgert nach Shanghai – plus Audi, BMW und auch Apple?

CES Asia | Tech-Szene pilgert nach Shanghai – plus Audi, BMW und auch Apple?

Here we go folks. Die CES goes East: Will heissen, die Consumer Electronics Association (CEA), ihres Zeichens Veranstalter der seit gut 15 Jahren alljährlich im Januar in Las Vegas organisierten CES, hat eine kleine Schwester geboren. In Shanghai, China. Mit 23 Millionen Einwohnern... mehr »

[23.05.2015]

Insolventer TV-Hersteller Metz verkauft an Skyworth aus China

Insolventer TV-Hersteller Metz verkauft an Skyworth aus China

Der deutsche TV- und Blitzgeräte-Hersteller Metz.de blickt wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft. Laut Insolvenzverwalter wurde der Geschäftsbetrieb an zwei Investoren verkauft, die wiederum zugesagt haben, den Geschäftsbetrieb am Standort Zirndorf langfristig aufrecht... mehr »

[28.04.2015]