Mobile | China-Kracher: Canonical entwickelt Betriebssystem „Kylin“ speziell für chinesische Nutzer

Mobile | China-Kracher: Canonical entwickelt Betriebssystem „Kylin“ speziell für chinesische Nutzer

China entwickelt zusammen mit der Software-Firma Canonical ein eigenes Betriebssystem speziell für chinesische Nutzer. Zusammen wollen die Partner eine neue Version des Betriebssystems "Ubuntu" kreieren, das "Kylin" heißen soll und im April veröffentlicht werden soll, wie das... mehr »

[23.03.2013]

[MWC] Ubuntu für Tablets

[MWC] Ubuntu für Tablets

Der südafrikanische Linux-Distributor Canonical beherrscht das Einmaleins des Marketing: Zur CES kündigte man die Ubuntu-Version für Smartphones an (lieferbar ab Oktober), heute erfahren wir, dass zum kommenden Mobile World Congress, ab dem 25., erstmals auch Tablets mit Ubuntu... mehr »

[21.02.2013]

[Mobile] Ubuntu Smartphones ab Oktober

[Mobile] Ubuntu Smartphones ab Oktober

Canonical CEO Mark Shuttleworth kündigte nach einem Bericht des Wall Street Journal an, Smartphones mit Ubuntu Betriebssystem werde es ab Oktober zu kaufen geben. Derzeit höre man noch auf die Community, um ein möglichst rundes Ausstattungspaket für die erste Mobilausgabe... mehr »

[08.02.2013]

[Mobile] Ubuntu Phone gibt Benutzern vollen Kommandozeilen-Zugriff

[Mobile] Ubuntu Phone gibt Benutzern vollen Kommandozeilen-Zugriff

Smartphones sind für möglichst einfache Benutzung ausgelegt, anders als PC, denen man noch oft in der Programmiererkultur der 80er und 90er Jahre anmerkt. Canonical will mit dem zur CES am Jahresanfang angekündigten Ubuntu Phone OS das Beste beider Welten zusammenbringen. Dem... mehr »

[30.01.2013]

[CES] Linux für Telefone

[CES] Linux für Telefone

Der erfolgreiche südafrikanische Linux-Distributor Canonical arbeitet zügig an einer Anpassung der Linux-Version Ubuntu für Small Screen Devices, also Tablets und Smartphones. Grundsätzlich ist Linux problemlos für Telefone geeignet, jemand muss das freie und offene OS nur... mehr »

[05.01.2012]

Ubuntu 11.10 ‚Oneiric Ocelot‘ ist da

Ubuntu 11.10 ‚Oneiric Ocelot‘ ist da

Das benutzerfreundlichste Linux der Welt aus der Entwicklercommmunity der südafrikanischen Firma Canonical steht zum freien und kostenlosen Download bereit. Hardcore-Hacker sind womöglich von der sehr konsumentenorientierten Benutzerführung irritiert, aber für Nicht-Nerds... mehr »

[14.10.2011]

Der traumhafte Ozelot läuft auch ohne x86

Der traumhafte Ozelot läuft auch ohne x86

Nettes Tierchen. Aber abgesehen davon ist Oneiric Ocelot nicht nur der Name der nächsten Ausgabe von Ubuntu Linux (das wussten wir schon), sondern auch des ersten nicht-x86-Server-Betriebssystems von Canonical. Und das heisst was? Naja, obwohl Canonicals Linux-Distribution... mehr »

[19.08.2011]

Netbooks mit Ubuntu Linux

Netbooks mit Ubuntu Linux

Netbookspezialist Asustek und Linux-Distributor Canonical kündigten die Auslieferung von drei Asus Netbooks mit Ubuntu Linux an: Die Eee PC 1001PXD, 1011PX und 1015PX sind seit dem ersten Juni mit Ubuntu zu haben. Früher bot Asus neben Windows XP auch das ein wenig weniger... mehr »

[03.06.2011]

Ubuntu kann jetzt AirPlay

Ubuntu kann jetzt AirPlay

Die Apple-Wlan-Variante AirPlay wird angesichts der Gadget-Übermacht der iPhones und iPads von immer mehr Hardwareherstellern unterstützt. Und jetzt auch von einem Betriebssystemanbieter, dem südafrikanischen Linux-Distributor Canonical. Ein kostenloses Ubuntu One App für... mehr »

[07.12.2010]

Ubuntu 10.10 ist da

Ubuntu 10.10 ist da

Die Linux-Ausgabe des südafrikanischen Entwicklerstudios Canonical Ubuntu bekam gestern ihr Upgrade auf Version 10.10, und den Codenamen "Maverick Meerkat" (in etwa: "Erdmännchen-Einzelgänger"). Ubuntu darf als benutzerfreundlichstes Linux gelten, mit einsteigerorientierter... mehr »

[11.10.2010]