[TechBusiness] Freier Fall: Facebook-Aktie rauscht auf Rekordtief ab

[TechBusiness] Freier Fall: Facebook-Aktie rauscht auf Rekordtief ab

Erfolgsverwöhnter Social-Network-Krösus avanciert mehr und mehr zum äußerst unbeliebten Möchtegern-Börsenliebling: Das erste Quartal als börsennotiertes Unternehmen endet für den kalifornischen Social-Media-Pionier Facebook mit einer herben Klatsche - galoppierende Kosten... mehr »

[27.07.2012]

Überraschung nach Pannen-IPO: Facebook genügt Erwartungen der Analysten

Überraschung nach Pannen-IPO: Facebook genügt Erwartungen der Analysten

Siehe da, Facebook hält doch den hohen Erwartungen statt: Alle Unkenrufen nach dem missglückten Börsengang zum Trotz hat Facebook heute den ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang im Mai vorgelegt. Wie das Unternehmen in New York mitteilte, belief sich der Umsatz im... mehr »

[26.07.2012]

Börsen-Prügel für Social-Media-Aktien: Zynga stürzt ins Bodenlose – böses Ohmen für Facebook?

Börsen-Prügel für Social-Media-Aktien: Zynga stürzt ins Bodenlose – böses Ohmen für Facebook?

Volle Packung für Social-Media-Pioniere - Social-Gaming-Spezialist Zynga zieht Faceboook mit in den Keller: Die schlechten Nachrichten nach dem verpatzten Börsengang des Sozial-Netzwerk-Krösus Facebook nehmen kein Ende. Einen Tag bevor das Soziale Netzwerk seine Geschäftsergebnisse... mehr »

[26.07.2012]

Pannen-IPO: Nasdaq will Entschädigungen für missglückten Facebook-Börsenstart

Pannen-IPO: Nasdaq will Entschädigungen für missglückten Facebook-Börsenstart

Nach den technischen Pannen beim Facebook -Börsengang will die US-Technologiebörse Nasdaq laut einem Zeitungsbericht Finanzfirmen für ihre Verluste entschädigen. Sie sollen günstigere Handelsgebühren angeboten bekommen, berichtete das "Wall Street Journal" am Mittwoch. Die... mehr »

[06.06.2012]

[Pannen-IPO] Nach Facebook-Flop zittern andere Internet-Börsen-Kandidaten

[Pannen-IPO] Nach Facebook-Flop zittern andere Internet-Börsen-Kandidaten

Das Börsendebakel von Facebookhält bereits andere Internet-Unternehmen vom Gang aufs Parkett ab. So legte die amerikanische Reisesuchmaschine Kayak nach Informationen des "Wall Street Journal" die für diese Woche erwartete "Roadshow" auf Eis, bei der die Aktie potenziellen... mehr »

[01.06.2012]

Pannen-IPO: Facebook soll mit Börsen-Wechsel liebäugeln

Pannen-IPO: Facebook soll mit Börsen-Wechsel liebäugeln

Der Wirbel um Facebook hält an: Kreisen zufolge erwägt das Soziale Netzwerk, wegen der massiven technischen Pannen beim Handelsstart die Börse zu wechseln. Facebook könnte demnach von der rein computergestützt arbeitenden Nasdaq zur traditionsreichen New York Stock Exchange... mehr »

[24.05.2012]

[Pannen-IPO] Facebook-Aktien: Und sie fällt und fällt und fällt …

[Pannen-IPO] Facebook-Aktien: Und sie fällt und fällt und fällt …

Die FacebookAktie geht endgültig baden. Der Kurs ist am dritten Handelstag weiter um annähernd 9 Prozent auf 31 Dollar eingebrochen. Ein Anleger, der zum Ausgabepreis von 38 Dollar gekauft hatte, verlor somit zum Ende des Handels am Dienstag 18 Prozent seines Geldes. Damit legt... mehr »

[23.05.2012]

[Social Media] IPO-Fieber ausgebremst: Kurs von Facebook-Aktie nach Handelstag #1 praktisch unverändert

[Social Media] IPO-Fieber ausgebremst: Kurs von Facebook-Aktie nach Handelstag #1 praktisch unverändert

Der Kurs der Facebook-Aktien ist nach dem ersten Handelstag nahezu unverändert geblieben. Eine Aktie war für 38 US-Dollar ausgegeben worden. Der Schlusskurs für die Papiere des Internet-Giganten lag bei 38,23 US-Dollar. Kurz nach dem Start des Handels an der Technologiebörse... mehr »

[19.05.2012]

[Social Media] IPO-Fieber: Facebook-Börsenkurs steigt auf über 42 Dollar

[Social Media] IPO-Fieber: Facebook-Börsenkurs steigt auf über 42 Dollar

Facebook ist am Freitag an der Börse gestartet und nach der Vorzeichnungsphase nun für jedermann handelbar. Die ersten öffentlichen Kurse bei der elektronischen Handelsplattform Nasdaq in New York lagen bei rund 42 US-Dollar je Anteilsschein. Auch in Frankfurt soll der Handel... mehr »

[18.05.2012]

Telekom-Prozess: Kleinanleger gehen leer aus. Kein Schadensersatz. Basta

Telekom-Prozess: Kleinanleger gehen leer aus. Kein Schadensersatz. Basta

Im jahrelangen Prozess von 17.000 Kleinanlegern gegen die Deutsche Telekom haben die Kläger eine Schlappe erlitten. Wie das Oberlandesgericht Frankfurt am Mittwoch in einem Musterprozess urteilte, enthielt der Börsenverkaufsprospekt des Konzerns aus dem Jahr 2000 keine gravierenden... mehr »

[16.05.2012]