Wow: Snap-Aktie steigert in einer Woche 25 % ihres Werts …

Wow: Snap-Aktie steigert in einer Woche 25 % ihres Werts …

Fetter Zuwachs mit schlanken Bilder-Chats: Um gut 25 Prozent haben die Aktien von Snapchat-Mutter Snap innerhalb einer Woche an der Wall Street an Wert gewonnen. Mehrere Analysten bewerten die Snap-Aktien positiv. Die Papiere liegen aktuell bei knapp 24 Dollar. Links: meedia.de,... mehr »

[28.03.2017]

Big Social Media Money: Facebook-Management macht Kasse mit Aktienverkäufen

Big Social Media Money: Facebook-Management macht Kasse mit Aktienverkäufen

Führende Facebook-Manager nutzen die Börsen nach Ablauf der Haltefristen für ihre Aktien die Börse als Geldautomaten. Darunter ist auch die Nummer zwei in der Facebook-Rangfolge, Sheryl Sandberg. Sie verkaufte knapp 353.000 Aktien und nahm damit rund 7,44 Millionen... mehr »

[05.11.2012]

[Social Media] Facebook-Ceo Mark Zuckerberg beschwört Mobile-Business – Pannen-Aktie erholt sich

[Social Media] Facebook-Ceo Mark Zuckerberg beschwört Mobile-Business – Pannen-Aktie erholt sich

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat mit seinem ersten Interview nach dem verpatzten Börsengang die Anleger ein wenig versöhnt. Auf der vom US-Technologieblog TechCrunch veranstalteten "Disrupt"-Konferenz versicherte er, dass das Augenmerk des Sozialen Netzwerks auf dem mobilen... mehr »

[12.09.2012]

[Börsenirsinn] Hype um neue Produkte beflügelt den iKonzern: Apple knackt 600-Milliarden-Dollar-Marke

[Börsenirsinn] Hype um neue Produkte beflügelt den iKonzern: Apple knackt 600-Milliarden-Dollar-Marke

Börsenirsinn und kein Ende: Die Vorfreude auf ein neues iPhone und ein mögliches kleineres iPad sowie Spekulationen über große Pläne im Fernsehgeschäft haben den Wert von Apple erstmals über die magische Marke von 600 Milliarden Dollar getrieben. Am Freitag stieg der Kurs... mehr »

[19.08.2012]

Telekom-Prozess: Kleinanleger gehen leer aus. Kein Schadensersatz. Basta

Telekom-Prozess: Kleinanleger gehen leer aus. Kein Schadensersatz. Basta

Im jahrelangen Prozess von 17.000 Kleinanlegern gegen die Deutsche Telekom haben die Kläger eine Schlappe erlitten. Wie das Oberlandesgericht Frankfurt am Mittwoch in einem Musterprozess urteilte, enthielt der Börsenverkaufsprospekt des Konzerns aus dem Jahr 2000 keine gravierenden... mehr »

[16.05.2012]

IPO-Fieber: Kabel Deutschland drängt an die Börse – und will 700 Mio Euro verdienen

IPO-Fieber: Kabel Deutschland drängt an die Börse – und will 700 Mio Euro verdienen

Der führende deutsche Kabel-TV-Anbieter Kabel Deutschland kann es nicht lassen. Mehreren Kaufangeboten zum Trotz drängt das Medien-Unternehmen an die Börse. Das IPO ("Initial Public Offering") soll noch vor Ostern geschehen - sprich wohl noch vor Ende des Monats - und rund 700... mehr »

[09.03.2010]

Medien-Bericht: Deutsche Börse will jede zehnte Stelle streichen

Medien-Bericht: Deutsche Börse will jede zehnte Stelle streichen

Krise, Krise, Krise. Nicht nur bei börsennotierten Unternehmen in aller Welt und an den Aktienmärkten, sondern auch bei der Deutschen Börse selbst. Wie das "Handelsblatt" aus Düsseldorf in Berufung auf Finanzkreise soeben berichtet, streicht die Deutsche Börse bis zu zehn Prozent... mehr »

[28.01.2010]

[Börse] TecDAX steigt 0,5 Prozent, Solar-Werte unter Druck

[Börse] TecDAX steigt 0,5 Prozent, Solar-Werte unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt ist am Dienstag teilweise fester aus dem Handel gegangen. Der Leitindex DAX stieg um knapp 1,0 Prozent auf 5976 Zähler. Der MDAX gab hingegen 0,1 Prozent auf 7889 Zähler nach, doch auch der TecDAX legte 0,5 Prozent auf 839 Punkte zu. Nach anfänglichen Verlusten... mehr »

[19.01.2010]

Fujitsu macht 529 Mio Euro Gewinn – vor allem durch Aktienerlöse

Fujitsu macht 529 Mio Euro Gewinn – vor allem durch Aktienerlöse

Der japanische Computer- und Elektronikriese Fujitsu hat im zweiten Quartal des Finanzjahrs 2009 (welches am 30.9. endete) einen Gewinn von rund 529 Mio Euro erwirtschaften können. Im ersten Quartal 2009 verbuchte der Konzern noch einen Verlust. Der Umsatz sank verglichen... mehr »

[28.10.2009]

Ex-AMD-Chef Hector Ruiz in Insiderhandel-Skandal verstrickt

Ex-AMD-Chef Hector Ruiz in Insiderhandel-Skandal verstrickt

Geschwätziger Hector: Der ehemalige CEO des kalifornischen Chip-Herstellers AMD, Hector Ruiz, steht laut dem "Wall Street Journal" unter dem dringenden Verdacht des Insiderhandels. Der Chip-Manager Ruiz soll sensible Interna ausgeplaudert und als Informant für illegale Aktiengeschäfte... mehr »

[28.10.2009]