Caterham: Im Sportwagen zum Mainstream

Juli 10, 2013 | Author: Mathias Rittgerott

Filed Under: MotorNews, Oldtimer, Skurril, Sportwagen

Caterham: Im Sportwagen zum Mainstream

Renault kennt jeder, Caterham vielleicht nicht. Manchem wird diese Meldung wohl erst erstaunen, wenn er Bilder von Caterhams traditionellen Sportwagen gesehen hat. Aus dieser britischen Schmiede sollen bald ein SUV/Crossover und ein Supermini kommen.

Die Basis für die beiden Modelle liefert Renault. Die Franzosen sind mit den Briten bereits in Punkto Rennwagen in einem Bett. Ab 2016 sollen die Mainstream-Autos vorwiegend für Asien produziert werden. Read more

[Autsch] Falsch abgebogen: 95-Jähriger Bayer mit Mofa auf Autobahn A3 unterwegsIn der Nähe von Deggendorf hat ein 95-jähriger Mann am Dienstag mit einem ungewöhnlichen Mofa-Ausflug für Aufregung gesorgt: Wie die Polizei mitteilte, war der Rentner mit seinem Fahrzeug auf die Autobahn A3 geraten. Kurz vor der Anschlussstelle Metten wurde der Mofafahrer auf der Standspur fahrend angehalten.

Eine Befragung durch die Polizei ergab, dass der Rentner das Volksfest in Deggendorf besuchen wollte, aber offensichtlich an falscher Stelle abgebogen und auf die Autobahn geraten war. Read more

usb-stick

Wer BMW fährt, soll’s auch ruhig zeigen, hat man sich im Hause des Automobilherstellers offenbar gesagt, und da es ja nicht immer und überall angezeigt ist, mit dem Wagenschlüssel zu wedeln (von wegen neureich und so), hat man sich diesen USB-Stick einfallen lassen.

Den kann man nämlich wahrscheinlich auch jederzeit “dezent” im Büro neben den Rechner legen. Und da es sich um ein offizielles BMW-Produkt handelt, ist selbstverständlich alles stimmig – einzig und allein bei den Tasten auf dem Stick wurde etwas geschummelt. Read more

urinal

Die Polizei des US-Bundesstaats Michigan ist auf eine neue Idee gekommen, wie man die Zahl der betrunkenen Autofahrer reduzieren kann: 200 der berüchtigsten Absturzkneipen haben von ihr Post bekommen.

Inhalt: eine Urinaleinlage (vulgo Pinkelstein) der besonderen Art.

Der Stein kann nämlich sprechen. Und macht hilfreiche Vorschläge, wie man unbeschadet nach Hause kommt, indem er zum Beispiel die Nutzung eines Taxis empfiehlt. Read more

Gewöhnungsbedürftig: Elektrische Rollschuhe

Juli 11, 2012 | Author: Mathias Rittgerott

Filed Under: MotorNews, Skurril

Plastik-Optik aus New York

Klar, als Pionier muss man immer mal ein paar Augen zudrücken und die Rufe der Spötter ertragen. Aber muss man sich alles geben?

Die elektrischen Rollschuhe von Hammacher Schlemmer aus New York führen selbst Innovations-Freaks an ihre Grenze. Nicht nur die Fisher-Price-Optik der Plastik-Skates, auch die Toilettensitz-Haltung ihrer Besitzer dürften einem Massen-Erfolg im Wege stehen. Hinzu kommt der stolze Preis von 700 Dollar und eine Reichweite von 40 Minuten bei 5 Stunden Ladezeit. Read more

[LOL] Volkswagen Fox Ad: Das Innerste nach außen

Juli 29, 2010 | Author: Pierre Wittmann

Filed Under: MotorNews, Skurril

vw volkswagen ad

[Link] [via]

Jeff Koons enthüllt Autokunstwerk

Der US-amerikanische Neopop- und Kitsch-Spezialist Jeff Koons hat einen 500 PS starken BMW-Rennwagen in ein farbenfrohes Kunstwerk verwandelt.

Der M3 GT2 soll jedoch vorerst nicht in ein Museum wandern, sondern beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans (12. bis 13. Juni) in Frankreich an den Start gehen. Damit wird an eine Tradition angeknüpft, die von den Künstlern Alexander Calder, Frank Stella, Roy Lichtenstein und Andy Warhol initiiert wurde. Auch von ihnen gingen rollende Kunstwerke beim weltberühmten Langstreckenklassikers an den Start.

Der BMW-Rennwagen wurden am Mittwoch im Pariser Centre Pompidou erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Read more

Stolz steht Karosseriebaumeister Sascha Gerstmayer aus Burgau vor seinem Meisterwerk, das er in vier Jahren Kleinarbeit erschaffen hat: dem wohl kleinsten Lkw der Welt. Der 34-jährige Autofachmann öffnet das Tor zu seiner Autowerkstatt und fährt mit seinem silbernen Mini-Pick-up nach draußen. Schon bleiben die ersten Neugierigen stehen. 200 000 Euro ist das unverkäufliche Prachtstück wert, in das der Tüftler über 50 000 Euro Materialkosten investiert hat.

Ein Herr vom Parkplatz der Nachbarfirma kommt und streichelt vorsichtig über die Ladefläche des Lkw, der auf Basis eines Smart-for-four gebaut und um eine Achse und 80 Zentimeter vergrößert wurde. Rund 2 000 Stunden hat Sascha Gerstmayer in vier Jahren an seinem kleinen Lastkraftwagen gebaut, den er demnächst auch ins Guinness-Buch der Rekorde eintragen lassen will. «Der ist vom TÜV abgenommen. Ich wollte einfach mal zeigen, dass man auch heute noch als Karosseriebaumeister ein eigenes Auto bauen kann», sagt er. Die Guinness-Buch-Macher haben ihm bereits zurückgeschrieben, dass sein Projekt geprüft wird. Eine Antwort hat er bislang noch nicht bekommen.
Read more

mavizen_motorrad

Sein oder nicht sein: Elektro-Motorrad? Oder doch eher eine rasender Computer? Tja, das ist hier in der Tat die Frage. Das Mavizen-Motorrad von TTXGP kombiniert nämlich beides.

Dieses E-Bike ist nicht nur 210 km/h schnell sondern kann auch noch als vollwertiger Computer genutzt werden – denn dieses Elektro-Bike kommt mit Linux-Betriebssystem, eigener IP-Internet-Adresse, einen Web-Sserver und WLAN-Funk-Internet.

Dieses ziemlich abgefahrene Motorrad wird auf 40 Stück limitiert sein und über 41.000 US-Dollar kosten – und soll insbesondere Motorrad-Renn-Fans begeistern.

[Link] [via]

[Ohne Worte] Volle Panne: Reifenplatzer unkonventionell repariert

Oktober 25, 2009 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: Skurril

Epic-Kludge-Photo-NeedThat"How'sMyDriving"800Number

[via]

[Ohne Worte] Skurril: Do-it-yourself Blechschaden behoben

Oktober 20, 2009 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews, Skurril

Epic-Kludge-Photo-PlatedProtection

[via]