Der deutsche Autoriese Volkswagen will bei der Entwicklung von Nutzfahrzeugen und anderen Geschäften die Kräfte mit dem US-Rivalen Ford  bündeln. Die Konzerne bestätigten am Dienstag nach US-Börsenschluss, Möglichkeiten einer strategischen Allianz zu erkunden. Der VW-Aufsichtsrat hatte nach dpa-Informationen bereits am Montag seine Zustimmung zu Gesprächen mit Ford gegeben. Read more

VW Nutzfahrzeuge USA

Volkswagen W will seine Nutzfahrzeuge demnächst auch in den USA verkaufen. „Der Markt ist zu groß, als dass wir ihn auf Dauer ignorieren könnten“, sagte Markenchef Eckhard Scholz der „Automobilwoche“. Einen konkreten Termin gebe es noch nicht. Scholz bestätigte jedoch, dass alle künftigen Modelle wie der 2016 startende Crafter so konstruiert würden, dass sie auch in Amerika verkauft werden können. Read more

Nutzfahrzeuge: Verkauf in Europa wächst - so Acea-Studie

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt nimmt zum Jahreswechsel kräftig an Fahrt auf. Im Dezember legten die Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 34,7 Prozent auf 169 744 zu. Alle Segmenten seien gewachsen, teilte der europäische Branchenverband Acea am Mittwoch mit. Von Januar bis Dezember erhöhten sich die Verkäufe um 1,0 Prozent auf 1,71 Millionen Fahrzeuge. Read more

Europas Nutzfahrzeuge haben im Mai schon wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Mit 135.587 Nutzfahrzeugen seien 7,4 Prozent weniger neu zugelassen worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte der europäische Branchenverband ACEA am Freitag mit. Im April waren die Verkäufe noch zum ersten Mal nach anderthalb Jahren wieder gestiegen. Read more

Green Motor | Co2-Ziele: EU fordert auch klimafreundlichere NutzfahrzeugeNicht nuir PKW, sondern auch Kleinlaster sollen in der EU künftig sparsamer und klimafreundlicher werden. Vertreter von EU-Kommission, Europaparlament und Mitgliedsstaaten einigten sich diese Woche in Brüssel auf strengere Grenzwerte für den Ausstoß des Treibhausgases CO2 und bestätigten damit ein Ziel, das die EU bereits mit einem Gesetz aus dem Jahr 2011 angepeilt hatte. Read more

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt fährt weiter auf abschüssiger Strecke: Im Februar sackten die Neuzulassungen um 13,3 Prozent auf 109.331 Fahrzeuge ab, wie der Branchenverband Acea am Mittwoch mitteilte. Das war der vierzehnte Rückgang in Folge. Wieder einmal trotzte Großbritannien dem allgemeinen Trend: Hier legten die Verkäufe dank eines deutlichen Anstiegs bei Lieferwagen insgesamt um 4,2 Prozent zu. Read more

MotorBusiness | #China avanciert zum wichtigsten Automarkt - aber schwächelt bei Nutzfahrzeugen

Der größte Fahrzeugmarkt der Welt bleibt auf Wachstumskurs. Im vergangenen Jahr sind in China 19,3 Millionen Pkw und Nutzfahrzeuge verkauft worden und damit 4,3 Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2011, wie der Branchenverband CAAM am Freitag mitteilte. Während der Pkw-Absatz um gut 7 Prozent auf 15,5 Millionen Autos zulegte, gingen die Verkäufe von Lastwagen und Bussen um gut 5 Prozent auf 3,8 Millionen zurück. China gilt als wichtigster Automarkt der Zukunft.

Branchenstudien zufolge, könnten hier schon 2015 mehr Autos verkauft werden als in Deutschland, den USA und Japan zusammen. Read more

[MotorBusiness] Europa: Geschäft mit Nutzfahrzeugen bricht weiter ein - so Acea-Studie

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt hat seine Talfahrt auch im November fortgesetzt. Mit 140.128 Fahrzeugen seien in der Europäischen Union (EU) 18,5 Prozent weniger neu zugelassen worden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte der europäische Branchenverband Acea am Donnerstag mit.

Alle großen Märkte verbuchten ein Minus. Auch in Deutschland war der Rückgang mit 13,6 Prozent klar zweistellig. Besonders heftig erwischte es hingegen Portugal (-45,7%), Spanien (-25,1%) und Italien (-27,5%). In Frankreich sanken die Neuzulassungen um 20,7 und in Großbritannien um 16,1 Prozent. Read more

[MotorBusiness] Krisentrotzer: Volkswagen verkauft mehr Nutzfahrzeuge in Europa

Trotz einer bröckelnden Nachfrage auf Westeuropas Automärkten hat Volkswagen den Absatz leichter Nutzfahrzeuge gesteigert. Bis Ende Oktober wurden weltweit 455.400 Transporter, Lieferwagen und Pick-ups ausgeliefert. Das waren fünf Prozent mehr als vor einem Jahr, wie der Wolfsburger Konzern heute mitteilte. Read more

[MotorBusiness] Nutzfahrzeuge: Volkswagen verkauft 5 Prozent mehr Transporter und Pick-ups - Asien sei Dank
VW kann trotz der Markt-Turbulenzen in Westeuropa und der wachsenden Sorge um die Konjunktur generell weiter mehr Nutzfahrzeuge absetzen. Bis Ende September lieferte der Konzern aus Wolfsburg rund 409.000 Lieferwagen, Pick-ups und Transporter aus. Damit lagen die Verkäufe um 4,9 Prozent über dem Vorjahreswert.

Stark fiel die Steigerung vor allem in Asien (59,8) und Osteuropa (24,3) aus. Read more

Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen in der Europäischen Union sind im Juli und August wegen der Schuldenkrise weiter gesunken. Sie seien im Juli um 5,1 Prozent auf 135.344 Stück gefallen, im August um 12,4 Prozent auf 102.877 Fahrzeuge, teilte der Branchenverband ACEA am Donnerstag in Brüssel mit.

Kein einziger großer Markt konnte im August mit Wachstum aufwarten. Lediglich Rumänien, Lettland, die Niederlande, Irland, Bulgarien lagen im Plus. Während Spanien (-25%) und Italien (-27%) einen Rückgang um ein Viertel verzeichneten, brach in Portugal (-56%) und Griechenland (-49%) der Markt ein. Read more