Experte rechnet mit mehr Rabatten für Diesel und Elektro-Autos

Neuwagenkäufer können nach Einschätzung des Branchen-Experten Ferdinand Dudenhöffer im neuen Jahr mit steigenden Rabatten auf Modelle mit Diesel- und Elektroantrieb rechnen. Auf dem deutschen Markt hätten sich im fast abgelaufenen Jahr 2019 die Autos fast von selbst verkauft, sodass in der Folge die Hersteller ihre Rabatte nach unten gefahren haben. Da aber 2020 die Neuzulassungen voraussichtlich um 200 000 auf 3,3 Millionen zurückgehen werden, rechnet Dudenhöffers CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen mit wieder steigenden Rabatten.

Dabei werde das Augenmerk besonders den von der EU vorgegebenen CO2-Grenzwerten gelten, die 2020 erstmals angewendet werden. Aus Sicht der Hersteller müssten daher die noch knappen Elektroautos und kleinen Dieselmodelle in den Markt gebracht werden. Der Opel-Mutterkonzern PSA <FR0000121501> habe seinen Händlern bereits entsprechende Zielvorgaben gemacht.

Leave a Reply