Audi bleibt Partner des FC Bayern bis 2025

Audi FC Bayern

Allem Gezanke zum Trotz: Der Ingolstädter Autobauer Audi will die Partnerschaft mit dem Fussball-Superclub FC Bayern München trotz des Vorstoßes von BMW bis Vertragsende aufrechterhalten. „Ich kenne die Realität: Audi hat einen Vertrag mit Bayern München bis 2025. Wir haben eine enge Partnerschaft mit dem FC Bayern“, sagte Thomas Glas, Leiter Sportmarketing von Audi, der „Automobilwoche“.

Audi FC Bayern bleiben Partner bei Sponsoring

Demnächst stünden der Audi Cup in München und die Audi Summer Tour mit dem Club in den USA an. 

 

Sponsor Audi ist seit dem Jahr 2002 Sponsorpartner des Fussball-Vereins und besitzt seit 2011 einen Anteil von 8,33 Prozent am FC Bayern München.

Audi-Rivale BMW verfolgt Pläne, neuer Partner des Clubs zu werden. Spekulationen, nach denen BMW Audi vor Vertragsende herauskaufen könnte, dementierte BMW-Vorstand Pieter Nota jüngst auf der Bilanzpressekonferenz.

BMW statt Audi FC Bayern Sponsor?

Seit Ende 2018 gibt es Meldungen, Autobauer BMW könnte Audi beim FC Bayern München als Sponsor ersetzen. BMW sei schon seit Längerem Favorit von Bayern-Aufsichtsratschef Uli Hoeneß – demnach fühlen sich die Bayern von der VW-Tochter vernachlässigt.

Schon im Sommer 2018 wollte laut „Bild am Sonntag“ BMW Audi als Sponsor verdrängen. VW-Chef Herbert Diess wehrte den Angriff ab, versprach 60 Millione pro Jahr und eine Vertragsverlängerung bis 2030.

Der „Merkur“ aus München berichtete im März 2019, der Mega-Deal des FC Bayern mit BMW sei wohl beschlossen.

Foto: Screenshot FC Bayern

Leave a Reply