Agiler Flitzer: BRABUS Ultimate E Shadow Edition „1 of 28“ ‚Genf

BRABUS Ultimate E Shadow Edition „1 of 28“ kommt zusammen mit dem passenden Sportboot und Getunter Elektromotor

Volle Kraft vorraus: Elektroauto meets High Performance Sportboot der Sonderklasse. Aus der deutschen Tuner-Schmiede BRABUS
kommt Quasi als Beiboot zum exklusiven BRABUS 500 „Shadow OPS“ Limited Edition „1 of 28“ Sportboot auf dem Genfer Autosalon 2019 der BRABUS Ultimate E Shadow Edition „1 of 28“.

Kooperation mit Performance Bootshersteller

BRABUS Marine kooperiert dafür seit 2016 mit dem finnischen High Performance Bootshersteller Axopar und stellte Anfang des Jahres bereits sein zweites eigenes Boot vor, das in limitierter Auflage von 28 Exemplaren verkauft wird.Der Stadtsportwagen zu diesem Boot basiert auf dem smart EQ fortwo cabrio und ist durch seinen auf 68 kW / 92 PS leistungsgesteigerten Elektroantrieb mit vier verschiedenen Fahrmodi das erste Fahrzeug seiner Gattung das über einen getunter Elektromotor verfügt. Damit beschleunigt der edle Zweisitzer in nur 10,9 Sekunden von 0 – 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

Agilität zu Wasser und zu Land

Damit man sich auch an Land ebenso agil fortbewegen kann, entwickelte BRABUS einen „Tender to“, ein „Beiboot“ für die Stadt, das nicht nur gleichermaßen wendig ist, sondern auch beim Design zahlreiche Parallelen zu seinem Pendant auf dem Wasser aufweist. So ist der Zweisitzer, der auf dem Genfer Auto Salon 2019 seine Weltpremiere feiert, im gleichen Gunmetal-Grey lackiert und mit der gleichen Kombination aus rotem Leder und Silvertex-Stoff im Cockpit versehen wie die BRABUS 500 „Shadow OPS“ Limited Edition „1 of 28“.

Statt auf zwei Achtzylinder-Benziner-Triebwerke wie das Boot setzt der Cityflitzer allerdings auf Elektroantrieb: So dient das smart fortwo EQ cabrio der aktuellen Generation als Basisauto, das von einem Drehstrom-Synchronmotor im Heck angetrieben wird. Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt über ein Einstufengetriebe.

Getunter Elektromotor

BRABUS steht für High Performance und so gaben sich die Entwicklungsingenieure natürlich nicht mit der Serienleistung von 60 kW / 82 PS zufrieden. So entwickelten sie als erstes Unternehmen weltweit eine Leistungssteigerung für ein Elektroauto. Tuning Elektroauto: Das BRABUS PowerXtra Performance Upgrade beinhaltet eine neu programmierte Momentensteuerung, spezielle Module für Fahrdynamikschalter und Fahrpedal sowie ein spezielles Gateway. Durch diese Maßnahmen können die Reserven geweckt und genutzt werden, die in diesem Getunter Elektromotor vorhanden sind.

Der BRABUS Ultimate E Shadow Edition „1 of 28“ ist zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 64 900 Euro (inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer in Deutschland) erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen