Automarkt China schwächelt: Vier Prozent weniger Autos verkauft

Februar 19, 2019 | Author: MotorBlog.de | am

Filed Under: MotorNews, MotorBusiness

Automarkt China

Der chinesische Automarkt startet auch ins neue Jahr mit schwächeren Verkäufen. Auf dem wichtigsten Einzelmarkt der deutschen Autobauer ging der Gesamtabsatz im Januar um 4 Prozent auf 2,18 Millionen Autos zurück, so zumindest der Branchenverband PCA (China Passenger Car Association) in Peking.

Der Verband zählt Pkw, SUVs, Minivans und kleinere Mehrzweckfahrzeuge.

Automarkt China bricht ein

Im vergangenen Jahr waren die Autoverkäufe im Land zum ersten Mal seit über 20 Jahren zurückgegangen. Der Zollstreit zwischen den USA und China verunsichert die chinesischen Autokäufer, zudem lasten eine hohe Verschuldung, der schwächelnde Immobilienmarkt und eine generell weniger dynamische Konjunktur auf dem Verbrauchervertrauen.

Volkswagen ist unter den deutschen Autokonzernen als Massenhersteller im Automarkt China am stärksten von der Marktschwäche betroffen und hatte im Januar in China weniger Autos ausgeliefert. Daimler, BMW, und Audi dagegen verkauften mehr Wagen.

Foto: Daimler China

Tags: ,

Read more on MotorBlog about: ,

Leave a Reply